Verkehr

Wie werden wir uns in Zukunft fortbewegen, wenn die Ölquellen versiegen? Die Erneuerbaren Energien bieten schon heute Lösungen für Mobilität, die sicher und bezahlbar bleibt, ohne das Klima zu gefährden. Zu Lande, zu Wasser und in der Luft können Personen und Güter mit Erneuerbaren Energien bewegt werden. Die verschiedenen Antriebstechnologien sind teilweise längst im täglichen Verkehr etabliert, andere warten auf ihre breite Markteinführung. Erneuerbare Energien stellen heute 5,3 Prozent am gesamten Kraftstoffverbrauch.

Den größten Beitrag liefern zurzeit die Biokraftstoffe, die in Verbrennungsmotoren in Autos und Lkw, in Bahnen, Schiffen und Flugzeugen zum Einsatz kommen. Wichtig wird aber auch die Elektromobilität: Strom aus Erneuerbaren Energien treibt sauber und effizient Elektromotoren in Autos und Motorrädern, in Bussen und Bahnen an.

rubrik_verkehr

Erneuerbare Energien weiter auf Rekordniveau

Der Anteil der Erneuerbaren Energien am Bruttostromverbrauch in Deutschland ist 2013 auf 25,4 Prozent gestiegen. 2012 betrug der Anteil noch 23,6 Prozent. Mit gut 152,6 Milliarden Kilowattstunden erreichte die Stromerzeugung aus Sonne, Wind, Wasser und Biomasse einen neuen Höchststand. Weiterlesen »

 

Die Agentur für Erneuerbare Energien

Die Agentur für Erneuerbare Energien e.V. (AEE) leistet Überzeugungsarbeit für die Energiewende. Ihre Aufgabe ist es, über die Chancen und Vorteile einer nachhaltigen Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien aufzuklären - vom Klimaschutz über langfristige Versorgungssicherheit bis zur regionalen Wertschöpfung.

Die AEE wird getragen von Unternehmen und Verbänden der Erneuerbaren Energien. Sie arbeitet partei- und gesellschaftsübergreifend. Mehrere ihrer Kommunikationsprojekte werden von den Bundesministerien für Umwelt und für Landwirtschaft gefördert.

© 2014 - Agentur für Erneuerbare Energien
Aktuelle Informationsangebote der Agentur für Erneuerbare Energien im Internet: