Agentur für Erneuerbare Energien

Renews August 2018, u.a. mit neuer Metaanalyse zur Digitalisierung der Energiewende, Aktionsplan Stromnetze, Szenarien für Kohleausstieg


Erneuerbare Energien in Politik & Wirtschaft



Digitalisierung und Energiewende zusammendenken

Digitalisierung und Energiewende zusammendenken

Agentur für Erneuerbare Energien veröffentlicht Metaanalyse zur Rolle der Digitalisierung in der Energiewende.



BMWi stellt Aktionsplan Stromnetz vor

BMWi stellt Aktionsplan Stromnetz vor

Das Wirtschaftsministerium setzt beim Netzausbau auf die Optimierung des Bestandnetzes und einen schnelleren Bau neuer Leitungen. Der neue Aktionsplan Stromnetz » hat allerdings keine konkrete Zeitpläne.



Szenarien für den Kohleausstieg

Szenarien für den Kohleausstieg

Zwei Studien zeigen Wege auf, mit denen die Klimaziele 2020 und 2030 erreichbar sind: Nur eine Kombination aus Stilllegung und Drosselung von Braunkohlekraftwerken », sowie die Förderung von Erneuerbaren Energien, kann zur planmäßigen Emissionsreduktion führen.


Erneuerbare Energien in den Medien



Hitze und Klimakrise im medialen Fokus

Hitze und Klimakrise im medialen Fokus

Anhaltende Hitze und die damit einhergehenden Diskussionen um eine Klimakrise sorgten deutschlandweit im August 2018 für große Medienaufmerksamkeit. Eine Presseschau »



Ausbaudeckel auf Onshore-Wind bringt Stellenstreichungen

Ausbaudeckel auf Onshore-Wind bringt Stellenstreichungen

In der Windbranche werden Stellen gestrichen. In vielen Medien wird die Hauptschuld bei einer Energiepolitik gesehen, die den heimischen Windmarkt deckelt »



Industriekunden kaufen Ökostrom direkt

Corporate Power Purchase Agreement

Industriekunden kaufen Ökostrom direkt

Im August 2018 ist das erste polnische Corporate Power Purchase Agreement (PPA) zwischen Industrie und Windbranche geschlossen worden. Fachmedien berichten über den Deal und erklären das Vermarktungskonzept, das international an Bedeutung gewinnt.


Erneuerbare Energien in den Regionen



Viel Energiewende-Engagement in Baden-Württemberg

Viel Energiewende-Engagement in Baden-Württemberg

Fast ein Drittel aller Haushalte im Ländle und damit klar die meisten im Ländervergleich verfügen einer aktuellen Umfrage zufolge schon über mindestens eine Energiewende-Technologie. Das Land macht seinem Tüftler- und Vordenker-Image damit alle Ehre. Zur Meldung »



Die Nordseeinsel Borkum ist ein Testfeld für innovative Energiespeicher unter realen Bedingungen

Die Nordseeinsel Borkum ist ein Testfeld für innovative Energiespeicher unter realen Bedingungen

Die Gemeinde Borkum ist die Energie-Kommune des Monats August 2018 »


Informationen



Lastmanagementpotenzial in privaten Haushalten

Neue Grafik

Lastmanagementpotenzial in privaten Haushalten

Das technische Potenzial der Privathaushalte, ihren Stromverbrauch an die Stromerzeugung aus Wind und Sonne anzupassen, wäre heute schon erheblich. Durch den Ausbau von Wärmepumpen und Elektromobilität wird es in Zukunft noch deutlich zunehmen. Neue Grafik auf forschungsradar.de »



Flexibilität mobilisieren

Neues Video

Flexibilität mobilisieren

Mit mehr Strom aus Erneuerbaren Energien braucht unser Energiesystem mehr Flexibilität ». Diese nimmt Überangebote aus Sonnen- oder Windenergie auf und spiest sie zu anderen Zeiten zurück ins Netz. Experten erklären, welche Optionen es dafür gibt und warum jetzt gehandelt werden muss, um Flexibilität zu mobilisieren.



Energiepflanzen bereichern die Agrarlandschaft

Neue Grafik

Energiepflanzen bereichern die Agrarlandschaft

Das Schaubild » zeigt, dass Energiepflanzen eine vielversprechende Möglichkeit sind, unsere vielerorts artenarme Agrarlandschaft ökologisch wieder zu bereichern.


Erneuerbare im Buchregal



Digital ist besser?

Digital ist besser?

Rezension des Sachbuchs "Smarte Grüne Welt? Digitalisierung zwischen Überwachung, Konsum und Nachhaltigkeit" von Steffen Lange und Tilman Santarius.


Termine



Zukunftsforum Energiewende

20. und 21.11.2018, Kassel

Zukunftsforum Energiewende

Das Forum ist das Expertentreffen zu Erneuerbaren Energien, Energieeffizienz und Elektromobilität in Kommunen und Regionen und knüpft mit über 500 Teilnehmern an den Erfolg der bundesweiten Kongressreihe "100% Erneuerbare-Energie-Regionen" an. Die Veranstaltung ist zentrale Plattform für Erfahrungsaustausch, Information sowie Vernetzung. Zum Programm zukunftsforum-energiewende.de »



PV-Eigenverbrauch und Prosumer: Potenziale für den Klimaschutz

11.10.2018, Berlin, Forum Synergiewende in Ulm

PV-Eigenverbrauch und Prosumer: Potenziale für den Klimaschutz

DUH und AEE organisieren die Fachveranstaltung am 11.10.2018 ». Sie zeigt, wie sich mit innovativen Technologien und Konzepten Strom und Wärme erfolgreich auf Basis Erneuerbarer Energien miteinander verbinden und Synergien nutzen lassen.



Die Energiewende - smart und digital

FVEE-Jahrestagung

Die Energiewende - smart und digital

Vom 17. bis 18.10.18 diskutieren Wissenschaftler auf der FVEE-Jahrestagung », wie die drei Energiesektoren Strom, Wärme und Verkehr digital miteinander verknüpft werden können.



Jetzt Bewerben: Innovationspreis der Deutschen Gaswirtschaft 2018

Jetzt Bewerben: Innovationspreis der Deutschen Gaswirtschaft 2018

Noch bis zum 15. September 2018 läuft die Bewerbungsphase: ASUE, DVG, BDEW und Zukunft Erdgas suchen Preisträger in den Kategorien Innovative Produkte, Effiziente Energiekonzepte, Forschung und Entwicklung, Mobilität und Verkehr sowie innovative Start-Ups. Alles Infos auf innovationspreis-gas.de »


Impressum

Agentur für Erneuerbare Energien
Invalidenstr. 91
10115 Berlin
Email: kontakt@unendlich-viel-energie.de
Newsletter-Redaktion: Alena Müller, Sven Kirrmann, Christina Hülsken, Lena Eyerich, Andra Kradolfer

V. i. S. d. P.: Philipp Vohrer


Bildnachweise:

Erneuerbare Energien in Politik und Wirtschaft

1. © Agentur für Erneuerbare Energien (AEE)/DEPI  2. © AEE 3. Pixabay

Erneuerbare Energien in den Medien


1. © pixabay  2. © AEE 3. © AEE

Erneuerbare Energien in den Regionen


1. © AEE ; 2. © Nordseeheilbad Borkum GmbH

Informationen

1.  © AEE, 2. © AEE, 3. © AEE,

Erneuerbare im Buchregal

1. © Oekom-Verlag

Termine

1.  © deENet Kompetenznetzwerk dezentrale Energietechnologien e.V.; 2. © AEE und DUH 3. FVEE; 4. © ASUE, BDEW, DVG und Zukunft Erdgas


Dieses Internetangebot wird unterhalten von der Agentur für Erneuerbare Energien unter Trägerschaft des Vereins Agentur für Erneuerbare Energien e.V. vertreten durch den Geschäftsführer Philipp Vohrer (V.i.S.d.P.). St.-Nr. (VAT): DE241194299 Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg, VR 24473B

Die Agentur für Erneuerbare Energien e.V. (AEE) leistet Überzeugungsarbeit für die Energiewende. Ihre Aufgabe ist es, über die Chancen und Vorteile einer Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien aufzuklären - vom Klimaschutz über eine sichere Energieversorgung bis hin zur regionalen Wertschöpfung. Die AEE wird getragen von Unternehmen und Verbänden der Erneuerbaren Energien. Sie arbeitet partei- und gesellschaftsübergreifend. Mehrere ihrer Kommunikationsprojekte werden von den Bundesministerien für Wirtschaft und für Landwirtschaft gefördert.

Newsletter abbestellen

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.