Agentur für Erneuerbare Energien

Renews Juli: Interview mit Heike Winkler, Repowering von Windenergieanlagen, CO2-Preis, Flexibilität für den Strommarkt der Zukunft, Klimaschutz im Verkehr


Erneuerbare in Politik & Wirtschaft



Interview

"Die Bevölkerung sollte die Möglichkeit haben, die Energiewende bewusst mitzugestalten"

Wir haben mit Heike Winkler », Interim-Geschäftsführerin des WAB e.V., über die Krise der Windbranche, gute Kommunikation für die Energiewende und Feminismus gesprochen.



Potenziale nutzen

Repowering von Windenergieanlagen

Potenziale nutzen

Die EEG-Förderung läuft 2021 aus. Ein mögliches Nachnutzungskonzept ist das Repowering. Doch was heißt das für Baurecht, Abstandsreglung und weitere kommunale Bedingungen? Hier mehr erfahren »


Erneuerbare in den Medien



Ein Sommerkrimi

Debatte um CO2-Preis

Ein Sommerkrimi

Verschiedene Gutachten zu Preisentwicklung und Sozialverträglichkeit, das Treffen des Klimakabinetts und keine Einigung in Sicht: Wie steht es um den CO2-Preis »



Globale Erderhitzung im 20. Jahrhundert ist beispiellos

Neue Studien der Klimaforschung

Globale Erderhitzung im 20. Jahrhundert ist beispiellos

Zwei neue Studien entkräften das beliebteste Argument von Klimawandel-Leugner*innen - und sagen einmal mehr: Die Erderhitzung ist menschengemacht. Eine Übersicht »



Stadt im Wandel: dezentral, partizipativ und nachhaltig

Transition Town

Stadt im Wandel: dezentral, partizipativ und nachhaltig

100 Initiativen in Deutschland, 4.000 weltweit: Die Transition-Town-Initiative » inspiriert Kommunen zur dezentralen Energiewende und vielfältigen Klimaschutzprojekten.


Erneuerbare in den Regionen



Das Schnorbacher Modell macht Schule

Energie-Kommune des Monats

Das Schnorbacher Modell macht Schule

In Schnorbach gehen Energiewende und Beteiligung Hand in Hand. Die kleine Gemeinde im Rhein-Hunsrück-Kreis zeigt, wie die sozialverträgliche Energiewende funktioniert ».



Europaweite Partnerschaft

Twinning Towns

Europaweite Partnerschaft

Die länderübergreifende Kooperation der bayrischen Stadt Pfaffenhofen an der Ilm und dem irischen Galway könnte nicht grüner sein. Erfahren Sie mehr zu den Städten aus dem Projekt Energiewende PartnerStadt ».



Power-to-Heat in Bosbüll

Forum Synergiewende

Power-to-Heat in Bosbüll

In der Gemeinde Bosbüll soll die Windenergie für Wasserstoff und Wärme genutzt werden - wenn die  Windenergieanlagen in zwei Jahren aus der EEG-Förderung fallen. Ein Praxisbeispiel »



Niedersachsen produziert den meisten Strom aus Windenergie

Zahl der Woche

Niedersachsen produziert den meisten Strom aus Windenergie

Die Windenergie leistet den größten Beitrag zur erneuerbaren Stromversorgung in Deutschland. Spitzenreiter ist Niedersachsen » mit knapp 27 Milliarden Kilowattstunden Windstrom in 2017.


Information



Flexibilität für den Strommarkt der Zukunft

Neues AEE-Hintergrundpapier

Flexibilität für den Strommarkt der Zukunft

Im Strommarkt der Zukunft geben Wind und Sonne den Takt vor. Das neue AEE-Hintergrundpapier » stellt sowohl Herausforderungen als auch Lösungsansätze für mehr Flexibilität im Strommarkt vor.



Klimaschutz im Verkehr

Neues AEE-Hintergrundpapier

Klimaschutz im Verkehr

Erneuerbarer Strom und Biokraftstoffe haben 2018 fast acht Millionen Tonnen CO2 im Verkehr vermieden. Doch der Anteil der Erneuerbaren Energien im Verkehr » ist mit 5,6 Prozent immer noch zu niedrig.


Termine



Finanzierung von Windprojekten

27. August 2019, Seminar in Hamburg

Finanzierung von Windprojekten

Mit dem EEG 2017 haben sich neue Anforderungen an die Projektfinanzierung von Windparks herausgebildet. Lernen Sie, welche Erfahrungen mit der Finanzierung unter dem EEG 2017 bereits gemacht wurden und diskutieren Sie, welche Rolle dabei die negativen Strompreise nach § 51 EEG spielen. Hier erfahren Sie mehr zum Seminar ».



Grundsätze der Windenergieförderung

5. September 2019, Seminar in Hamburg

Grundsätze der Windenergieförderung

Sie wollen mehr über die Systematik der Ausschreibungen für Windenergie an Land wissen? Lernen Sie, wie Gebote sortiert werden und der Zuschlagspreis ermittelt wird. In diesem Seminar » werden Sie fit für den Umgang mit Fragestellungen zum EEG.



Biogas in der Landwirtschaft - Stand und Perspektiven

9./10. September 2019, Kongress in Leipzig

Biogas in der Landwirtschaft - Stand und Perspektiven

Die Biogasbranche leistet einen wesentlichen Beitrag, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL) und die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) laden zu diesem Kongress », um den aktuellen Erkenntnisstand und daraus resultierende Lösungsansätze aufzuzeigen.



HUSUM Wind

10. bis 13. September 2019, Fachmesse für Windenergie in Husum

HUSUM Wind

Die HUSUM Wind » zeigt, was die Branche hierzulande und auf benachbarten EU-Märkten bewegt. Schwierige politische Rahmenbedingungen, Preisdruck und sinkende Akzeptanz veranlassen die Branche, verstärkt auf wettbewerbsfähige Produkte, innovative Technologien und neue Geschäftsfelder zu setzen.



Bioenergie - Der X-Factor

17./18. September 2019, Statuskonferenz in Leipzig

Bioenergie - Der X-Factor

Tauschen Sie sich zu den aktuellsten Forschungsergebnisse auf der nächsten Jahreskonferenz des BMWi-Forschungsnetzwerks Bioenergie » aus. Die Themen umspannen etwa technische Innovationen, Wirtschaftlichkeit, Emissionsminderung, Dekarbonisierungsoptionen und Entwicklungspotenziale. 



Zukunftsforum Energiewende 2019

20. und 21. November 2019, Kongress in Kassel

Zukunftsforum Energiewende 2019

Unter dem Motto "Den Wandel aktiv gestalten" geht das Zukunftsforum Energiewende » in die dritte Runde. Auf dem Kongress treffen sich jährlich Vertreter*innen aus Kommunal- und Landespolitik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft, um gemeinsam frische Impulse für die Energiewende und den Klimaschutz zu setzen.



Geothermiekongress 2019

19. bis 21. November 2019, München

Geothermiekongress 2019

Ziel des Fachkongresses » ist es, einen aktuellen Sachstand über die Potenziale zu geben, aktuelle Marktentwicklungen und Projektbeispiele vorzustellen sowie einen breiten Raum für den Erfahrungsaustausch und persönliche Gespräche zu bieten.



Forum Synergiewende: mit Photovoltaik von der Stromwende zur Energiewende

9. Oktober 2019, Fachtagung in Mainz

Forum Synergiewende: mit Photovoltaik von der Stromwende zur Energiewende

Die Fachtagung » behandelt Möglichkeiten zur Verbindung des Stromsektors auf Basis der Photovoltaik und des Wärmesektors. Dabei werden Potenziale der PV in Kombination mit Speichern für die Wärmewende diskutiert, Best-Practice-Beispiele präsentiert sowie Lösungsansätze für den Ausbau und die optimale Ausnutzung der PV im Rahmen eines World-Cafés vorgestellt.



Zukunftsforum Energiewende 2019

20. und 21. November 2019, Kongress in Kassel

Zukunftsforum Energiewende 2019

Unter dem Motto "Den Wandel aktiv gestalten" geht das Zukunftsforum Energiewende » in die dritte Runde. Auf dem Kongress treffen sich jährlich Vertreter*innen aus Kommunal- und Landespolitik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft, um gemeinsam frische Impulse für die Energiewende und den Klimaschutz zu setzen.


In eigener Sache



Hätten Sie's gewusst?

Energiewende-Quiz

Hätten Sie's gewusst?

Welches Bundesland hat relativ zur Bevölkerungszahl die höchste Windenergieleistung?

Brandenburg
Niedersachsen
Schleswig-Holstein

Die Antwort finden Sie hier »


Impressum

Agentur für Erneuerbare Energien
Invalidenstr. 91
10115 Berlin
E-Mail: kontakt@unendlich-viel-energie.de
Newsletter-Redaktion: Ilka Müller, Nicola Techel, Lena Eyerich, Christina Hülsken
V. i. S. d. P.: Dr. Robert Brandt
Bildnachweise:
Erneuerbare Energien in Politik und Wirtschaft
1.© WAB e.V./Martina Buchholz 2.© Karsten Wuerth/Unsplash
Erneuerbare Energien in den Medien
1.© John Cobb/Unsplash 2.© NASA; Bearbeitung: Raphael Neukom 3.© Max Böttinger/Unsplash
Erneuerbare Energien in den Regionen
1.© Energieagentur Rheinland Pfalz 2.© AEE 3.© AEE 4.© AEE
Information
1.© AEE 2.© AEE
Termine
1.© BWE 2.© BWE 3.© FNR 4.© HUSUM Wind 5.© DBFZ 6.© Bundesverband Geothermie e.V.7.© Pixabay 8.© deENet
In eigener Sache
1.© AEE
Dieses Internetangebot wird unterhalten von der Agentur für Erneuerbare Energien unter Trägerschaft des Vereins Agentur für Erneuerbare Energien e.V. vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Robert Brandt (V.i.S.d.P.). St.-Nr. (VAT): DE241194299 Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg, VR 24473B
Die Agentur für Erneuerbare Energien e.V. (AEE) leistet Überzeugungsarbeit für die Energiewende. Ihre Aufgabe ist es, über die Chancen und Vorteile einer Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien aufzuklären - vom Klimaschutz über eine sichere Energieversorgung bis hin zur regionalen Wertschöpfung. Die AEE wird getragen von Unternehmen und Verbänden der Erneuerbaren Energien. Sie arbeitet partei- und gesellschaftsübergreifend. Mehrere ihrer Kommunikationsprojekte werden von den Bundesministerien für Wirtschaft und für Landwirtschaft gefördert.
Newsletter abbestellen
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.