Agentur für Erneuerbare Energien

Renews September 2014, u.a. mit: Bedeutung der Erneuerbaren für den Klimaschutz / Blick des Auslands auf die deutsche Energiewende

Der Monatsrückblick der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) informiert Sie über aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien.


Erneuerbare in Politik und Wirtschaft


Erneuerbare Energien sind wichtige Säule des weltweiten Klimaschutzes

Beim Kampf gegen die durch Treibhausgase verursachte Erderwärmung spielt die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Quellen eine entscheidende Rolle. Mehr lesen »



Juncker will einen EU-Kommissar für Klima und Energie

Juncker will einen EU-Kommissar für Klima und Energie

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker stellt früheren spanischen Landwirtschaftsminister als Nachfolger von Hedegaard und Oettinger vor. Mehr lesen »


Neu im Forschungsradar

Geeignete Ausgestaltung von Ausschreibungen essenziell für Fortschreiten der Energiewende

Derzeit wird intensiv an der konkreten Ausgestaltung der im EEG 2014 vorgesehenen Ausschreibungen für Freiflächen-Photovoltaikanlagen gearbeitet. Vor diesem Hintergrund weist das Forschungsradar Energiewende auf die Ergebnisse der IZES-Studie "Bewertung von Ausschreibungsverfahren als Finanzierungsmodell für Anlagen erneuerbarer Energienutzung" vom Mai 2014 hin. Die Autoren zeigen sich skeptisch gegenüber Ausschreibungsverfahren als Finanzierungsinstrument für Anlagen zur Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien. Auf Basis von Erfahrungen mit Ausschreibungen im Ausland und grundsätzlicher Überlegungen zweifeln sie, dass die angestrebten Ziele - eine höhere Kosteneffizienz, Einhaltung der Zubauziele sowie Erhalt der Akteursvielfalt - alle miteinander vereinbar und erreichbar seien. Im Ergebnis empfiehlt die Studie eine besondere Sorgfalt bei der Ausgestaltung des Auktionsdesigns unter besonderer Berücksichtigung kleiner und mittlerer Marktakteure. Bevor man dieses Instrument dann auf andere Erneuerbare Energien ausweite, seien die Erfahrungen im Bereich der Freiflächen-Photovoltaikanlagen zunächst gründlich auszuwerten. Eine Zusammenfassung der Studie wurde im AEE-Forschungsradar veröffentlicht »


Erneuerbare Energien in den Medien



Strompreis: Große Unterschiede zwischen Haushalten und Industrie

Strompreis: Große Unterschiede zwischen Haushalten und Industrie

Während der Strompreis für private Haushalte seit 2008 um 38 Prozent gestiegen ist, ist er für die energieintensive Industrie um ein Prozent gefallen - auch wegen Rabatten bei der EEG-Umlage. Mehr lesen »



Der Blick des Auslands auf die deutsche Energiewende

Der Blick des Auslands auf die deutsche Energiewende

Die Energiewende und ihre Folgen für die Industrienation Deutschland aus dem Blickwinkel der New York Times »


Erneuerbare Energien in den Regionen



Erneuerbare Energien in Sachsen, Thüringen und Brandenburg

Nach den Landtagswahlen

Erneuerbare Energien in Sachsen, Thüringen und Brandenburg

In den vergangenen wählten drei Bundesländer ihre Landesparlamente. Auf welche Basis die neuen Landesregierungen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg ihre Erneuerbare-Energien-Politik stellen können, zeigt die Onlinedatenbank foederal-erneuerbar.de übersichtlich. Erneuerbare-Energien-Länderdaten für Sachsen », Thüringen » und Brandenburg »



Schuldenabbau dank Windenergie

Energie-Kommune des Monats

Schuldenabbau dank Windenergie

Im bayerischen Bidingen sorgt ein kommunales Windrad für einen gesunden Haushalt. Die AEE hat die Gemeinde als Energie-Kommune ausgezeichnet. Mehr lesen »


Im Buchregal



Energiewende: Informatives Sachbuch präsentiert gute Praxisbeispiele

Energiewende: Informatives Sachbuch präsentiert gute Praxisbeispiele

Zur Rezension des Sachbuches »

Uwe Dankert: Energiewende von unten. Erfolgreiche Lösungen für Strom, Wärme und Mobilität.

oekom verlag München, 2014
ISBN-13: 978-3-86581-667-2
344 Seiten, 29,95 Euro


Kurzschluss



Willkommen im Club!

Willkommen im Club!

Der Kurzschluss betrachtet die Sicht der Energieversorger auf die EEG-Novelle 2014 - mithilfe eines Beitrags aus dem Handelsblatt. Mehr lesen »


Infos und Termine



BNetzA startet Anlagenregister

BNetzA startet Anlagenregister

Die Bundesnetzagentur hat ein Register des Zubaus von Anlagen zur Gewinnung von Strom aus Erneuerbaren Energien eingeführt. Betreiber müssen ihre neu gebauten Anlagen nun an das Register melden. Ausgenommen sind Photovoltaikanlagen - die Betreiber neuer PV-Anlagen nutzen weiterhin das PV-Meldeportal der Bundesnetzagentur. Die BNetzA über das Anlagenregister »



Veranstaltung: Dezentrale Energiewende stärken

Veranstaltung: Dezentrale Energiewende stärken

Die Energiewende steht aktuell an einer Wegscheide. Werden weiterhin Bürgerinnen, Bürger und der Mittelstand die Treiber sein, oder fällt die Zuständigkeit des Ausbaus in zentral agierende Strukturen zurück? Antworten auf die Fragen ermittelt eine Fachveranstaltung von Enercon und der Agentur für Erneuerbare Energien am 7.10.2014 in Würzburg »



Kongress

Kongress "100% Erneuerbare-Energie-Regionen" in Kassel

Auch in diesem Jahr findet wieder einer der größten Kongresse zum Thema dezentrale Energiewende in Deutschland statt. Unter dem Leitmotiv "Mut zur Veränderung" kommen regionale Umsetzer und Antreiber der Energiewende zusammen. Gemeinsam entwerfen sie ein Bild über die notwendigen politischen Rahmenbedingungen zur erfolgreichen Weiterführung einer regionalen Energiewende. Auf www.100-ee-kongress.de finden Sie das aktuelle Programm für den 11. + 12. November 2014 und können sich schon jetzt anmelden.


1. bis 2. Oktober 2014
Abfall-Biomasse und Energiewende - Bewährtes, Neues und Visionen
 75. Symposium des ANS e.V. in Berlin

1. bis 2. Oktober 2014
DBFZ Jahrestagung in Leipzig

1. bis 2. Oktober 2014
Vision 2030 - Planung und Umsetzung der Energiewende in Kommunen
Kongress der Energieagentur Rheinland-Pfalz in Mainz

1. Oktober 2014
Big Data - Perspektiven für die Energiebranche
Fraunhofer-Zukunftsworkshop in Sankt Augustin

1. Oktober 2014
Treibhausgasbilanzen von Biokraftstoffen - Bestandsaufnahme und Optimierungsansätze
Fachgespräch der FNR in Berlin

2. Oktober 2014
Batteriespeicher für sichere Energieversorgung
Fraunhofer-Großversuch in Magdeburg

 6. bis 7. Oktober 2014
Bürgerbeteiligung und Energiewende - Modul 2
Praxistraining in Heidelberg, Veranstalter: 100 % erneuerbar Stiftung, Universität Stuttgart, zirius

7. bis 9. Oktober 2014
Mit welchen Strategien kann die Akzeptanz für Windparkprojekte gesteigert werden?
BWE-Seminar in Nürnberg

7. Oktober 2014
Flexibilitätsprämie für Biogasanlagen - Wann lohnt sich das
CARMEN-Fachgespräch in Sankt Wolfgang/Oberbayern

8. Oktober 2014
Deutschlands Energiewende und Polens Einstieg in die Kernenergie?
Fachgespräch des ZfRV in Berlin

8. Oktober 2014
Energy Transition - Engine of Growth in Europe's Regions
Workshop von giz, energycities, cedec in Brüssel

9. Oktober 2014
Peutinger Energiekonferenz 2014
Veranstalter: Peutinger-Collegium e.V.

9. bis 10. Oktober 2014
14. Internationale BBE-Fachkongress für Holzenergie
BBE-Konferenz in Augsburg

9. bis 10. Oktober 2014
Genehmigungsverfahren und regionaler Integration von Biogasprojekten
Deutsch-Französisches Büro für erneuerbare Energien: Deutsch-französische Biogaskonferenz in Berlin und Besichtigung in Leipzig

9. Oktober 2014
9. Windenergie- und Entwicklungsdialogs (WEED 2014)
BWE-Fachtagung in Berlin

9. Oktober 2014
Energie erfahren!
Rollender Workshop im Berliner Umland der Regionalen Planungsgesellschaft Oderland Spree und seecon

9. bis 10. Oktober 2014
12. Würzburger Gespräche zum Umweltenergierecht
Fachgespräch in Würzbrug der Stiftung Umweltenergierecht

11. Oktober 2014
Flexibilitätsprämie für Biogasanlagen - Wann lohnt sich das?
CARMEN-Fachgespräch in Augsbrug

13. bis 14. Oktober 2014
Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien
8. EUROSOLAR-Konferenz in Kassel

13. Oktober 2014
Flexibilitätsprämie für Biogasanlagen - Wann lohnt sich das?
CARMEN-Fachgespräch in Herrieden

14. bis 15. Oktober 2014
13. Industrieforum Pellets
Forum von Solarpromotion in Berlin

14. bis 15. Oktober 2014
Energy Ecosystems (EES)
Konferenz der metaStream Netzwerk gemeinsam mit der Universität Leipzig in Leipzig

14. Oktober 2014
Windenergie in der Regional- und Bauleitplanung: Rechtsprechung und Planungspraxis
Fachtagung der Fachagentur Windenergie in Erfurt

14. Oktober 2014
Das EEG 2014 - neue Rahmenbedingungen für Ihr PV-Geschäft
BSW-Solar-Seminar in Berlin

15. bis 16. Oktober 2014
7. Norddeutsche Geothermietagung
Konferenz und Messe des Geozentrum Hannover in Hannover

16. bis 18. Oktober 2014
BUSINESS and TECHNOLOGY EXCHANGE
Konferenzmessen von Agence de Promotion de l'Industrie et de l'Innovation in Tunesien

15. Oktober 2014
Ausschreibungskonzept für die Förderung von PV-Freiflächenanlagen
Fachgespräch des Energievereins in Berlin

16. Oktober 2014
Flexibilitätsprämie für Biogasanlagen - Wann lohnt sich das?
CARMEN-Fachgespräch in Bayreuth

17. bis 18. Oktober 2014
Bürgerenergie-Konvent 2014
Konferenz des BBeN in Fulda

22. bis 24. Oktober 2014
Local Renewables Conference
Konferenz von ICLEI European Secretariat Communications and Member Relations in Freiburg und Lörrach

22. bis 23. Oktober 2014
biogas expo & congress
Messe und Konferenz der IBBK Fachgruppe Biogas GmbH  in Offenburg

24. Oktober 2014
Das EEG 2014 - neue Rahmenbedingungen für Ihr PV-Geschäft
BSW-Solar-Seminar in München


Impressum

Agentur für Erneuerbare Energien
Invalidenstr. 91
10115 Berlin
Email: kontakt@unendlich-viel-energie.de
Online-Redaktion: Alena Müller, Benjamin Dannemann

Dieses Internetangebot wird unterhalten von der Agentur für Erneuerbare Energien unter Trägerschaft des Vereins Agentur für Erneuerbare Energien e.V. vertreten durch den Geschäftsführer Philipp Vohrer (V.i.S.d.P.). St.-Nr. (VAT): DE241194299 Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg, VR 24473B

Die Agentur für Erneuerbare Energien e.V. wird getragen von Unternehmen und Verbänden aus der Branche der Erneuerbaren Energien und gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Ihre Aufgabe ist es, die wichtigsten Vorteile einer nachhaltigen Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien zu kommunizieren. Diese sind vor allem: Versorgungssicherheit, Innovationen, Beschäftigungszunahme, Exportpotenzial, dauerhaft Kosten senkende Energieversorgung, Klimaschutz und Ressourcenschonung. Die Agentur für Erneuerbare Energien arbeitet bundesweit partei- und gesellschaftsübergreifend.

Newsletter abbestellen

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.