Agentur für Erneuerbare Energien

Renews Januar 2015, u.a. mit Windrekord 2014, Energie-Agenda 2030, Bioenergiepotenzial

Der Monatsrückblick der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) informiert Sie über aktuelle Entwicklungen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien.


Erneuerbare Energien in Politik und Wirtschaft



Versteckte Mehrkosten für Kohle und Atom fast doppelt so hoch wie EEG-Umlage

Versteckte Mehrkosten für Kohle und Atom fast doppelt so hoch wie EEG-Umlage

Konventionelle Energieträger wie Kohle und Atom verursachen 2015 eine finanzielle Mehrbelastung von voraussichtlich 11 Cent pro Kilowattstunde, wenn die versteckten Kosten auf den Strompreis umgelegt würden. Weiterlesen »



Offshore-Windenergie überschreitet 2014 die 1-Gigawatt-Marke

Offshore-Windenergie überschreitet 2014 die 1-Gigawatt-Marke

Die wichtige 1-Gigawatt-Marke für die Offshore-Windenergie wurde 2014 überschritten. Im Vorjahr gingen 142 Windenergieanlagen mit einer Leistung von 528,9 Megawatt neu ans Netz. Weiterlesen »



Metaanalyse zu Stromspeichern

Neu im Forschungsradar

Metaanalyse zu Stromspeichern

Langzeitspeicher wie die Power-to-Gas-Technologie werden notwendig, wenn es im Stromsystem hohe und längere Stromüberschüssen gibt, wie sie bei einem Anteil der Erneuerbaren Energien von mindestens 60 bis 80 Prozent zu erwarten sind. Das ist das Ergebnis einer neue Metaanalyse, die 15 wissenschaftliche Arbeiten hinsichtlich ihrer Aussagen zum Bedarf, zum Potenzial und zur Entwicklung verschiedener Speichertechnologien in Deutschland vergleicht. Weiterlesen »



Metaanalyse zu den Potenzialen der Bioenergie in Deutschland, der EU und weltweit

Neu im Forschungsradar

Metaanalyse zu den Potenzialen der Bioenergie in Deutschland, der EU und weltweit

Wie hoch ist das nutzbare Bioenergiepotenzial? Das schätzen unterschiedliche Studien ganz verschieden ein. Mehrere wissenschaftliche Arbeiten kommen jedoch zu dem Schluss, dass die Bioenergie auch unter Einhaltung strenger Nachhaltigkeitsstandards erhebliche Beiträge zur Energieversorgung leisten kann. Das gilt sowohl im globalen Maßstab wie auch für die Europäische Union und für Deutschland. Einen Überblick über das Thema gibt eine weitere Metaanalyse im Forschungsradar Energiewende »


Erneuerbare Energien in den Medien



Sigmar Gabriel will

Sigmar Gabriel will "Energie-Agenda 2030"

In einem Gespräch mit der Bild am Sonntag zum Jahresbeginn nimmt sich Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) die Agenda 2010 als Vorbild für seine Energiepolitik. Weiterlesen »



Investitionsplus bei Solarenergie

Investitionsplus bei Solarenergie

Die weltweiten Investitionen in Erneuerbare Energien zogen 2014 kräftig an. Vor allem die Nachfrage nach Photovoltaik-Kraftwerken und -Dachanlagen nahm zu, da die Technologie inzwischen im Kostenvergleich der Energieformen häufig die Nase vorn hat. Doch auf verschiedenen Märkten gibt es sehr unterschiedliche Trends »


Erneuerbare Energien in den Regionen



2014 war Windenergie-Rekordjahr

2014 war Windenergie-Rekordjahr

Zum ersten Mal kann die Windenergiebranche in Deutschland in einem Jahr 4.750 Megawatt (MW) an Land neu installieren (58 Prozent  mehr als noch 2013). Spitzenreiter der zugebauten Leistung an Land ist mit deutlichem Abstand Schleswig-Holstein - mit über 1.300 MW Zubau. Alle Bundesländerdaten auf www.foederal-erneuerbar.de »



Wirtschaftsfaktor Erneuerbare Energien

Energie-Kommune des Monats

Wirtschaftsfaktor Erneuerbare Energien

Im rheinland-pfälzischen Enkenbach-Alsenborn sorgen Erneuerbare für Arbeitsplätze und saubere Energie. Die Kommune unterstützt das private Engagement durch Energiekonzepte, Umweltfonds und gemeindeeigene Anlagen. www.kommunal-erneuerbar.de »


Erneuerbare Energien im Buchregal



Eine Frage von Wissen und Bewusstsein

Eine Frage von Wissen und Bewusstsein

Zur Rezension des Handbuchs »

Felix Ekardt:
Jahrhundertaufgabe Energiewende. Ein Handbuch
Ch. Links Verlag, Berlin 2014.
192 Seiten
Preis: 16,90 Euro
ISBN: 978-3-86153-791-5


Kurzschluss



Pacta sund servanda

Pacta sund servanda

Mit Augenzwinkern: Der monatliche Kurzschluss der Agentur für Erneuerbare Energien behandelt stets ein Thema der aktuellen energiepolitischen Debatte. Im Januar 2015 geht es um Verbindlichkeiten »


Infos und Termine



60 Seiten Hintergrundinfo Stromspeicher

60 Seiten Hintergrundinfo Stromspeicher

Stromspeicher zur Abpufferung von Über- oder Unterproduktion werden in einen Energiesystem auf Basis erneuerbarer Quellen immer wichtiger. Das vorliegende Renews Spezial stellt verschiedene Speichertechniken vor und diskutiert technologische und systemische Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Optionen »


Termine


3. Februar 2015
Seminar der Akademie Erneuerbare Energien in Lüchow
Qualifizierung für Betriebshelfer an Biogasanlagen

9. Februar 2015 bis 11. Februar 2015
Seminar der Akademie Erneuerbare Energien in Lüchow
Qualifizierung für Beschäftigte an Biogasanlagen

11. Februar 2015 bis 12. Februar 2015
Kongress des Heise Verlages in Essen
2. Innovationskongress des Magazins Technology Review

11. Februar 2015
Fachveranstaltung der der Akademie Erneuerbare Energien in Leck
Optimierung von Wärmenetzen an Biogasanlagen

12. Februar 2015
Fachveranstaltung des BEE in Berlin
Ölpreisverfall und mangelnde Versorgungssicherheit beim Erdgas ? Chancen und Risiken für die Energiewende

18. Februar 2015  bis 19. Februar 2015
Konferenz der Active Communications International in Reykjavik, Island
Global Geothermal Energy 2015

18. Februar 2015
Fachveranstaltung der  Akademie Erneuerbare Energien in Neustrelitz
Optimierung von Wärmenetzen an Biogasanlagen

24. Februar 2015 bis 25. Februar 2015
Konferenz des BDEW in Berlin
Smart Renewables 2015: Energiewirtschaft im Wandel


Impressum

Agentur für Erneuerbare Energien
Invalidenstr. 91
10115 Berlin
Email: kontakt@unendlich-viel-energie.de
Online-Redaktion: Alena Müller, Alina Uppenkamp

Bildnachweis:
Teaserbild Offshorewind: © Stiftung Offshore Windenergie 
/ Bild für Buchrezension: © Ch. Links-Verlag / Batterie © Matthias Rohmberg, flickr.com

Dieses Internetangebot wird unterhalten von der Agentur für Erneuerbare Energien unter Trägerschaft des Vereins Agentur für Erneuerbare Energien e.V. vertreten durch den Geschäftsführer Philipp Vohrer (V.i.S.d.P.). St.-Nr. (VAT): DE241194299 Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg, VR 24473B

Die Agentur für Erneuerbare Energien e.V. (AEE) leistet Überzeugungsarbeit für die Energiewende. Ihre Aufgabe ist es, über die Chancen und Vorteile einer Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien aufzuklären - vom Klimaschutz über eine sichere Energieversorgung bis hin zur regionalen Wertschöpfung. Die AEE wird getragen von Unternehmen und Verbänden der Erneuerbaren Energien. Sie arbeitet partei- und gesellschaftsübergreifend. Mehrere ihrer Kommunikationsprojekte werden von den Bundesministerien für Wirtschaft und für Landwirtschaft gefördert.

Newsletter abbestellen

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.