Agentur für Erneuerbare Energien

Renews Juli 2015, u.a. mit Kapazitätsreserve und Klimawandel als Medienthemen, bundesländergenaue Zahlen zur MAP-Förderung 2014


Erneuerbare Energien in Politik und Wirtschaft



EU-Kommission legt Sommerpaket

EU-Kommission legt Sommerpaket "Energie" vor

Vorschläge für Entwicklung von Emissionshandel, Strommarktdesign und Energiebinnenmarkt veröffentlicht. Weiterlesen »



BMWi veröffentlicht Weißbuch zum zukünftigen Strommarktdesign

BMWi veröffentlicht Weißbuch zum zukünftigen Strommarktdesign

Das Weißbuch enthält die Eckpunkte für 20 Maßnahmen, mit denen der Strommarkt 2.0 umgesetzt werden soll. Weiterlesen »



Optionen für den klimaneutralen Verkehr

Neu im Forschungsradar

Optionen für den klimaneutralen Verkehr

AEE veröffentlicht Zusammenfassung der UBA-Studie "Postfossile Energieversorgungsoptionen für einen treibhausgasneutralen Verkehr im Jahr 2050" mit Infos zu Methodik und zentralen Annahmen.


Erneuerbare Energien in den Medien



Koalitionsspitzen entscheiden sich für Kraftwerksreserve

Koalitionsspitzen entscheiden sich für Kraftwerksreserve

Die Berichte über das Spitzentreffen Merkel, Gabriel, Seehofer Anfang Juli konzentrieren sich auf das Aus für die Klimaabgabe »



Hitzewelle als Ergebnis des Klimawandels

Hitzewelle als Ergebnis des Klimawandels

Der Juni 2015 war der wärmste Juni seit Beginn der Wetteraufzeichnungen - für viele Zeitungen Anlass, über die Auswirkungen des Klimawandels zu berichtet. Weiterlesen »



Besondere Ausgleichsregelung entlastet Industrie 2015 um 4,8 Milliarden Euro

Besondere Ausgleichsregelung entlastet Industrie 2015 um 4,8 Milliarden Euro

Das manager magazin berichtet darüber, wie stark die Industrie weiterhin von der EEG-Umlage befreit ist. Weiterlesen »


Erneuerbare Energien in den Regionen



Ländergenaue Zahlen zur Installation regenerativer Heizungsanlagen 2014

Neu auf Föderal-Erneuerbar

Ländergenaue Zahlen zur Installation regenerativer Heizungsanlagen 2014

Bevor die Zahl der MAP-geförderten Anlagen in diesen Jahr deutlich zunahmen, waren die Zahlen 2014 deutlich hinter den politischen Erwartungen. Weiterlesen »



Mit Erneuerbaren Energien die Schöpfung bewahren

Mit Erneuerbaren Energien die Schöpfung bewahren

Die Stadt Horb am Neckar will bis 2050 klimaneutral werden. Vor Ort arbeitet eine Ökumenische Energiegenossenschaft und geht über den Gemeinschaftsgedanken der Genossenschaften noch hinaus. Weiterlesen »


Erneuerbare Energien im Buchregal



Zukunftsalmanach 2015/16

Zukunftsalmanach 2015/16

Zur Rezesion des Sachbuches »
Harald Welzer, Dana Giesecke, Luise Tremel (Hg.):
Zukunftsalmanach 2015/16
S.FISCHER-Taschenbuch-Verlag


Kurzschluss



Wer zu spät kommt ...

Wer zu spät kommt ...

Mit Augenzwinkern: Hier wird stets ein Thema der aktuellen energiepolitischen Debatte verhandelt. Im Juli 2015 geht es um einen Bremser der Energiewende. Weiterlesen »


Informationen und Termine



Windräder heute 40-mal leistungsstärker als vor 20 Jahren

Windräder heute 40-mal leistungsstärker als vor 20 Jahren

Energytransition.de, eine Online-Plattform der Heinrich-Böll-Stiftung, zeigt in einer Grafik, wie sich die Leistungsstärke von Windenergie in den vergangenen 20 Jahren verbessert hat. Zur Grafik »



Baden-Württembergs Wirtschaftsministerium erklärt EWärmeG

Baden-Württembergs Wirtschaftsministerium erklärt EWärmeG

Seit 1. Juli 2015 ist das novellierte EWärmeG in Baden-Württemberg in Kraft: Für wen gilt das EWärmeG und welche Erfüllungsoptionen gibt es? Der Film des Wirtschaftsministeriums stellt das Landesgesetz vor. EWärmeG-Video »


12. bis 14. August 2015
Fachexkursion zu solaren Fernwärmesystemen in Dänemark
Startpunkt: Hamburg

28. bis 28. August 2015
Energiepflanzen und die Werthaltigkeit von organischen Abfällen und Reststoffen
Fachveranstaltung in Gelsenkirchen


Impressum

Agentur für Erneuerbare Energien
Invalidenstr. 91
10115 Berlin
Email: kontakt@unendlich-viel-energie.de
Online-Redaktion: Alena Müller, Sven Kirrmann, Till Weber

Bildnachweis:
Teaserfoto Zukunfsalmanach: © S.Fischer-Taschenbuch-Verlag
Teaserfoto zu Horb am Neckar © Stadt Horb am Neckar

Dieses Internetangebot wird unterhalten von der Agentur für Erneuerbare Energien unter Trägerschaft des Vereins Agentur für Erneuerbare Energien e.V. vertreten durch den Geschäftsführer Philipp Vohrer (V.i.S.d.P.). St.-Nr. (VAT): DE241194299 Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg, VR 24473B

Die Agentur für Erneuerbare Energien e.V. (AEE) leistet Überzeugungsarbeit für die Energiewende. Ihre Aufgabe ist es, über die Chancen und Vorteile einer Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien aufzuklären - vom Klimaschutz über eine sichere Energieversorgung bis hin zur regionalen Wertschöpfung. Die AEE wird getragen von Unternehmen und Verbänden der Erneuerbaren Energien. Sie arbeitet partei- und gesellschaftsübergreifend. Mehrere ihrer Kommunikationsprojekte werden von den Bundesministerien für Wirtschaft und für Landwirtschaft gefördert.

Newsletter abbestellen

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.