ABO Wind und Luxcara realisieren gemeinsam drei finnische Windprojekte

Logo_ABO_Wind_400x300Wiesbaden, 4. Februar 2020. ABO Wind und Luxcara, ein führender europäischer Asset Manager für Investments in erneuerbare Energien, haben einen Vertrag über die Bauleitung und weitere Dienstleistungen für drei finnische Windprojekte geschlossen, die Luxcara von ABO Wind erworben hat.

Die Windprojekte Välikangas, Sievi und Pihtipudas liegen in der Landschaft Nordösterbotten mit sehr vorteilhaften Windbedingungen. Die projektierte Leistung von 160 Megawatt versorgt rechnerisch 140.000 Haushalte mit sauberem Strom.

„Wir freuen uns, zusammen mit ABO Wind an unserem Portfolio zu arbeiten und sind sicher, dass ihre Erfahrung in Finnland den Projekten sehr zugute kommen wird“, sagt Dr. Philip Sander, Managing Partner von Luxcara.

„Aufbauend auf unserer erfolgreichen Zusammenarbeit in Deutschland konnten wir Luxcara nun erfreulicherweise auch in Finnland als Kunden gewinnen. Wir rechnen mit einer Inbetriebnahme der Windparks sowie der dazugehörigen Umspannwerke bis Ende 2021“

Pressekontakt
ABO Wind AG
Unter den Eichen 7, 65195 Wiesbaden
Dr. Daniel Duben
Tel.: (0611) 267 65-577
presse@abo-wind.de