Energiequelle GmbH startet erfolgreich ins Jahr 2018

energiequelle_logo_400x300Kallinchen/Gießen, April 2018.  Im hessischen Landkreis Gießen hat die Energiequelle GmbH in der letzten Woche den Zuschlag für den Bau von neun Windenergieanlagen erhalten. Diese sollen nördlich und südlich der A5 bei Reinhardshain errichtet werden und sind ca. 240 Meter hoch. Das Unternehmen konnte sich im Ausschreibungsverfahren gegen 32 Mitbewerber durchsetzen. „Nicht nur das gute Nutzungsentgelt, sondern vor allem auch unsere intensiven Gespräche mit dem HessenForst und die Aussicht auf faire Bürgerbeteiligung hat aus unserer Sicht den Unterschied gemacht“, so Projektentwickler Thomas Grote.

2017 knapp 100 Mio. Euro Umsatz
Mit einem Umsatz von 96.129.000 Euro zeigt die Bilanz der Energiequelle GmbH einen positiven Abschluss ihres Jubiläumsjahres (20 Jahre seit Gründung im Oktober 1997). Sieben Windparks mit insgesamt 44,2 MW konnten 2017 erfolgreich umgesetzt werden. Joachim Uecker, einer der Geschäftsführer des Unternehmens, ist darüber sehr erfreut: „Wir blicken optimistisch in die Zukunft. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem neuen EEG und den Ausschreibungen können wir positive Ergebnisse vorweisen und unsere Mission Energiewende zuversichtlich und voller Tatendrang weiter verfolgen“.

Pressekontakt
Susanne Tauke
+49 421 62 67 69 22
tauke@energiequelle.de