Energiewende: Informatives Sachbuch präsentiert gute Praxisbeispiele

oeko_dankert_energiewende_von_untenWas haben Albert Einstein, Urmel aus dem Eis und Atomreaktoren aus dem Versandhauskatalog gemeinsam? Zusammen genommen mit vielen anderen Gleichnissen und Sprichwörtern machen sie das informative Sachbuch „Energiewende von unten. Erfolgreiche Lösungen für Strom, Wärme und Mobilität“ zu einer kurzweiligen Lektüre. Der Physiker Uwe Dankert hat zwei Jahre an dieser Abhandlung über das deutsche Energiesystem gearbeitet und Beispiele für Energiewendeprojekte zusammengetragen. Ausgangspunkt ist ein Überblick über den aktuellen Kraftwerkspark sowie über die betriebswirtschaftlichen und politischen Interessen der am Markt etablierten Akteure. Dankert stellt RWE, Vattenfall & Co. die Energiewende aus Bürgerhand entgegen. Denn während die großen Vier den Aufbruch in ein neues Energiezeitalter verschlafen, Dankert würde wohl eher sagen: blockiert haben, ist die Energiewende schon längst am Laufen. Bürger, mittelständische Unternehmen und Kommunen haben sie angeschoben und betreiben nun die Hälfte der installierten Stromerzeugungskapazitäten der Erneuerbaren Energien. Rechnet man Kommunen (kommunale Stadtwerke) und Mittelstand hinzu, sind es viel mehr – sicherlich mehr als 2/3.

Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigt Dankert, wie regenerative Quellen und energieeffiziente Konzepte schon heute für Klimaschutz im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor sorgen. Vom Mini-Blockheizkraftwerk bis hin zum Kombikraftwerk erklärt er Funktionsweisen und Einsatzbereich anschaulich. Auch über die im regenerativen Energiesystem immer wichtiger werdenden Speicher wie Redox-Flow-Batterie oder Pumpspeicherkraftwerk erfährt der Leser mehr. Gut gemacht ist die Struktur der Texte: Am Ende jedes Kapitels findet der Leser mehrere Seiten Anmerkungen. Sie enthalten neben Quellen auch Begriffserklärungen sowie Verweise auf relevante Medienberichte. Ein lohnender Fundus. An jeder Stelle merkt man Dankerts Überzeugung: Er will Mut und Gewissheit vermitteln, dass ein Umbau des Energiesystems keine Vision bleiben wird, sondern längst begonnen hat und weitergeht.

Bild © Oekom Verlag

Uwe Dankert: Energiewende von unten. Erfolgreiche Lösungen für Strom, Wärme und Mobilität.

oekom verlag München, 2014
ISBN-13: 978-3-86581-667-2
344 Seiten, 29,95 Euro

Verwandte Artikel:

Weiterführende Informationen: