Agentur für Erneuerbare Energien

Renews Juli 2018, u.a. mit Halbjahreszahlen für Erneuerbare sowie Bundesländern und Genossenschaften als Energiewende-Akteure


Erneuerbare Energien in Politik & Wirtschaft



Deutschlands Wärmenetze - die großen und die kleinen Unbekannten

Deutschlands Wärmenetze - die großen und die kleinen Unbekannten

Die Wärmeversorgung über Netze ist einer der großen Hebel für eine erfolgreiche Wärmewende. Allerdings sind die bestehenden Wärmenetze und ihre notwendige Umrüstung auf ein klimafreundlicheres Energieangebot für die Bundesregierung in mancherlei Hinsicht große Unbekannte. Weiterlesen »



Halbjahresbilanz 2018: Regenerative Stromproduktion nimmt zu

Halbjahresbilanz 2018: Regenerative Stromproduktion nimmt zu

Die Erneuerbaren Energien haben im ersten Halbjahr 2018 einen neuen Rekord aufgestellt: Die Stromproduktion aus regenerativen Quellen stieg im Vergleich zu Vorjahr um 10 Prozent auf fast 118 Mrd. kWh. Weiterlesen »


Erneuerbare Energien in den Medien



Subventionen: Statt Vierräder lieber Zweiräder fördern

Subventionen: Statt Vierräder lieber Zweiräder fördern

Deutschlands Autokonzerne fahren Milliardengewinne ein, doch die Branche ist seit Bekanntwerden der Diesel-Manipulationen im permanenten Krisenmodus. Eine Presseschau »



Die Bundesländer als Energiewende-Akteure im medialen Fokus

Die Bundesländer als Energiewende-Akteure im medialen Fokus

Durch die geringe Dynamik bei der Gestaltung der Energiewende auf Bundesebene geraten zunehmend andere Akteure in den Blick der Berichterstattung. Mehrere Medien setzten sich im Juli 2018 daher mit der Rolle der Bundesländer in diesem Prozess auseinander. Weiterlesen »



Energiegenossenschaften bauen Erneuerbare aus

Energiegenossenschaften bauen Erneuerbare aus

Der 7. Juli war der internationale Tag der Genossenschaften und für einige Medien ein Anlass für einen Themenschwerpunkt. Sowohl taz als auch Riffreporter.de konzentrieren sich auf Energiegenossenschaften »


Erneuerbare Energien in den Regionen



Nachschlagewerk zu Energiewende auf Länderebene

Nachschlagewerk zu Energiewende auf Länderebene

Mit dem Anfang Juli veröffentlichten Statusreport Föderal Erneuerbar hat die Agentur für Erneuerbare Energien eine neue Ausgabe ihres regelmäßig erscheinenden Nachschlagewerks zur Bundesländer-Energiewende veröffentlicht. Auf 240 Seiten, und damit noch umfänglicher als bei den bisherigen Ausgaben, wird mittels Statistiken, Infografiken, Interviews, Best-Practice-Beispielen und Texten zur jeweiligen Energiepolitik über den Fortgang der föderalen Energiewende berichtet. Das Werk ist im AEE-Shop bestellbar » und kann in Teilkapiteln hier online » eingesehen werden.



Touristenziel: Niedersächsisches Großefehn profitiert von Windenergie

Touristenziel: Niedersächsisches Großefehn profitiert von Windenergie

Die Energie-Kommune des Monats Juli 2018 Großefehn » im Landkreis Aurich in Ostfriesland zeigt eindrucksvoll, dass Tourismus und Erneuerbare Energien nicht konkurrieren, sondern alte und neue Technologien sehenswert machen.


Informationen



Infografik des Monats: Digitalisierung der Energiewirtschaft

Infografik des Monats: Digitalisierung der Energiewirtschaft

Die Digitalisierung ermöglicht ein effizientes Zusammenspiel von Stromerzeugung und -verbrauch, stabile Netze sowie neue Geschäftsmodelle. Dabei sind aber auch Herausforderungen zu meistern: z.B. der zusätzliche Energieverbrauch und Datenschutz. Zur Infografik »



Erdölsubventionen hemmen den Klimaschutz

Erdölsubventionen hemmen den Klimaschutz

Künftig werden nachhaltig produzierte Biokraftstoffe verstärkt dort gebraucht, wo Elektromobilität und andere alternative Antriebe noch wenig Aussichten haben. Doch Subventionen für fossile Energien sind derzeit ein Hemmschuh. Weiterlesen »



BWE-Grundlagenpapier: Akzeptanz von Windenergie

BWE-Grundlagenpapier: Akzeptanz von Windenergie

Die Kommunen, Bürger und Unternehmen in Deutschland haben es in der Hand: Sie können die Energiewende zum Erfolg führen. So lautet das Fazit des BWE-Grundlagenpapiers "Gemeinsam gewinnen - Windenergie vor Ort", das sich mit Fragen rund um die Akzeptanz der Windenergie beschäftigt: vom Klima- und Naturschutz über Vorerfahrungen mit Anlagen bis hin zu Fragen finanzieller Beteiligung.



In eigener Sache: Verstärkung des AEE-Presseteams

In eigener Sache: Verstärkung des AEE-Presseteams

Die Agentur für Erneuerbare Energien sucht Verstärkung: Als Referent (m/w) in der Pressestelle können Sie in einem kleinen, motivierten Team Energiewende-Kommunikation gestalten. Zur Stellenanzeige »


Erneuerbare im Buchregal



Totschweigen und ignorieren von Umwelteffekten - durch imperiale Lebensweise in den Abgrund?

Totschweigen und ignorieren von Umwelteffekten - durch imperiale Lebensweise in den Abgrund?

Rezension des Sachbuchs "Imperiale Lebensweise" » von Ulrich Brand und Markus Wissen 


Termine



20.-21.11.2018, Kassel: Zukunftsforum Energiewende - Frühbuchertarif sichern!

20.-21.11.2018, Kassel: Zukunftsforum Energiewende - Frühbuchertarif sichern!

"Bring Deine Energie für den Wandel ein!" Unter diesem Motto kommen Akteure aus Verwaltung, Kommunal- und Landespolitik sowie Vertreter aus Wirtschaft und Bürgerenergie zusammen, um gemeinsam die dezentrale Energieversorgung und den globalen Klimaschutz weiter voranzutreiben. Zum Programm »



30. und 31.08.2018, Emsdetten: Bürgerenergie im ländlichen Raum

30. und 31.08.2018, Emsdetten: Bürgerenergie im ländlichen Raum

Das Bündnis Bürgerenergie (BBEn) und die deutsche Vernetzungsstelle ländliche Räume (dvs) organisieren diese Kooperationsveranstaltung, in deren Fokus aktuelle Rahmenbedingungen, Finanzierungsmöglichkeiten sowie konkreten Aktivitäten der Bürgerenergie in Deutschland stehen. Zum Programm »



Jetzt Bewerben: Innovationspreis der Deutschen Gaswirtschaft 2018

Jetzt Bewerben: Innovationspreis der Deutschen Gaswirtschaft 2018

Noch bis zum 15. September 2018 läuft die Bewerbungsphase: ASUE, DVG, BDEW und Zukunft Erdgas suchen Preisträger in den Kategorien Innovative Produkte, Effiziente Energiekonzepte, Forschung und Entwicklung, Mobilität und Verkehr sowie innovative Start-Ups. Alles Infos auf innovationspreis-gas.de »


Impressum

Agentur für Erneuerbare Energien
Invalidenstr. 91
10115 Berlin
Email: kontakt@unendlich-viel-energie.de
Newsletter-Redaktion: Ryotaro Kajimura, Sven Kirrmann, Alexander Knebel, Claudia Kunz, Alena Müller

V. i. S. d. P.: Philipp Vohrer


Bildnachweise:

Erneuerbare Energien in Politik und Wirtschaft

1. © Agentur für Erneuerbare Energien (AEE)/DEPI  2. © Gemeinde Enkenbach-Alsenborn

Erneuerbare Energien in den Medien


1. © AEE  2. © AEE 3. © AEE

Erneuerbare Energien in den Regionen


1. © AEE ; 2. © Gemeinde Großefehn, Fotograf Hans Freese

Informationen

1.  © AEE, 2. © AEE, 3. © AEE,4. © AEE

Erneuerbare im Buchregal

1. © Oekom-Verlag

Termine

1.  © AEE, 2. © EnergieAgentur.NRW; 3. deENet Kompetenznetzwerk dezentrale Energietechnologien e. V.; 4. © ASUE, BDEW, DVG und Zukunft Erdgas


Dieses Internetangebot wird unterhalten von der Agentur für Erneuerbare Energien unter Trägerschaft des Vereins Agentur für Erneuerbare Energien e.V. vertreten durch den Geschäftsführer Philipp Vohrer (V.i.S.d.P.). St.-Nr. (VAT): DE241194299 Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg, VR 24473B

Die Agentur für Erneuerbare Energien e.V. (AEE) leistet Überzeugungsarbeit für die Energiewende. Ihre Aufgabe ist es, über die Chancen und Vorteile einer Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien aufzuklären - vom Klimaschutz über eine sichere Energieversorgung bis hin zur regionalen Wertschöpfung. Die AEE wird getragen von Unternehmen und Verbänden der Erneuerbaren Energien. Sie arbeitet partei- und gesellschaftsübergreifend. Mehrere ihrer Kommunikationsprojekte werden von den Bundesministerien für Wirtschaft und für Landwirtschaft gefördert.

Newsletter abbestellen

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.