Agentur für Erneuerbare Energien

Newsletter März: u.a. mit einem Gespräch zu Klimagerechtigkeit, 227 Millionen Tonnen Treibhausgasemissionen und dem Potential der Biogasanlagen


Erneuerbare in Politik und Wirtschaft



Interview

"Deutschland sollte die Mittel für internationale Klimafinanzierung auf 10 Milliarden Euro pro Jahr bis 2025 erhöhen"

Dies sei notwendig, um Entwicklungsländer beim Klimaschutz, der Anpassung an Klimafolgen und der Bewältigung von klimabedingten Verlusten und Schäden zu unterstützen, sagt Rixa Schwarz, Teamleiterin für internationale Klimapolitik bei Germanwatch im Gespräch mit der AEE ».


Erneuerbare in den Regionen



Natur- und Denkmalschutz: In der Blütenstadt Blankenburg gehört beides zusammen

Energie-Kommune des Monats

Natur- und Denkmalschutz: In der Blütenstadt Blankenburg gehört beides zusammen

Aufgrund der langen Tradition in der Obstbaumzucht kann sich Blankenburg im Harz als Blütenstadt rühmen. Doch die Stadt in Sachsen-Anhalt kann mehr: die Steigerung der Energieeffizienz der Gebäude und der Infrastruktur ».



Erfahrungen und Wissen teilen

Abschlussvideo

Erfahrungen und Wissen teilen

Ein Video » zum Abschluss des Projektes Energiewende PartnerStadt zeigt, wie wichtig europäische Kooperationen für den Austausch und die Vernetzung zu Energiewende-Themen sind.



Die AEE in der Presse

"Das kommunale Engagement ist ein Schlüssel für das Gelingen der Energiewende"

Grüne Gemeinden mit Eisspeicher und Booster - die deutschen Kommunen sind teilweise jetzt schon weiter, als es die Klimaziele der Bundesregierung verlangen. Das zeigt ein Blick der Autorin ins Land, bei dem auch unser Geschäftsführer Dr. Robert Brandt zu Wort kommt ».


Über den Tellerrand



Eskapaden in Deutschland  für alle Jahreszeiten

MairDumont Reiseführer

Eskapaden in Deutschland für alle Jahreszeiten

In Zeiten von Corona ist Reisen ein kritisches Thema. Dennoch, damit Sie wissen, wohin Sie reisen, wenn die schwierige Zeit vorbei ist, möchten wir Ihnen auch weiterhin interessante Reiseführer vorstellen. Diesen Monat geht es um einen Reiseführer der etwas anderen Art. Er widmet sich Orten in Deutschland, an denen man je nach Jahreszeit unterschiedliche Naturphänomene erleben kann. Mehr dazu hier ».



Landwirt des Jahres

Landwirtschaft

Landwirt des Jahres

Felix Hoffarth hat mit seinem Hof im hessischen Lohra den CeresAward "Landwirt des Jahres 2020" » erhalten. Mit seiner Rinderzucht betreibt er eine Kreislaufwirtschaft und speist zudem etwa 150.000 kW Wasserkraft sowie Solarstrom in das Netz ein. 



Flexible Stromerzeugung mit Wirtschaftsdüngern

Aus der Praxis

Flexible Stromerzeugung mit Wirtschaftsdüngern

Die Biogasanlage von Milchviehhalter Thomas Häcker aus Gussenstadt ist fit für die Zukunft: Mit der Abwärme seiner Biogasanlage versorgt er die Gemeinde mit Heizenergie. Das Beispiel illustriert », welche Rolle Biogas im Strommarkt spielen kann. Das Potential dieser flexiblen Fahrweise wird nun im Projekt VisuFlex visualisiert.


Wie funktioniert...



...die Wärmeversorgung in der Stadt

...die Wärmeversorgung in der Stadt

In Zukunft sind in der Stadt » praktisch alle geeigneten Dachflächen mit Solarthermie- oder Photovoltaikanlagen ausgestattet. Wärmenetze sind in der Lage, alle Wärmequellen einzubinden. Und die überschüssige Solarwärme kann in saisonalen Pufferspeichern im Erdreich mit in den Herbst und Winter genommen werden.


Information



Entwicklung des Primärenergieverbrauchs in Deutschland 2005-2020

Neue Grafik

Entwicklung des Primärenergieverbrauchs in Deutschland 2005-2020

Der Energieverbrauch in Deutschland ist 2020 gegenüber dem Vorjahr um knapp 9 Prozent gesunken ». Hauptverantwortlich dafür war die Corona-Pandemie. Mit Ausnahme der Erneuerbaren Energien ging der Verbrauch aller Energieträger zurück. Am größten war der Rückgang bei Stein- und Braunkohle mit jeweils -18 Prozent.



Erneuerbare Energien ersetzen immer mehr Atom- und Kohlestrom

Deutschland

Erneuerbare Energien ersetzen immer mehr Atom- und Kohlestrom

In den vergangenen zehn Jahren ist die Stromerzeugung aus den Erneuerbaren um rund 130 Milliarden Kilowattstunden gewachsen und hat sich somit mehr als verdoppelt. Im Gegenzug hat sich die Stromerzeugung in Atom- und Kohlekraftwerken nahezu halbiert ».



Vermiedene Treibhausgas-Emissionen in Deutschland dank Erneuerbarer Energien

227 Millionen Tonnen

Vermiedene Treibhausgas-Emissionen in Deutschland dank Erneuerbarer Energien

Rund drei Viertel der vermiedenen Emissionen » wurden im Stromsektor erreicht, mehr als die Hälfte davon entfiel auf die Windenergie. Bei der Wärmeversorgung ersparten die Erneuerbaren Energien der Atmosphäre im Jahr 2020 den Ausstoß von rund 36,3 Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten.


Termine


13. April Online

Klimaschutz im Quartier

Mieterstrommodelle bieten Bürger*innen ohne Eigenheim mittlerweile eine sehr gute Möglichkeit, nachhaltig Strom zu nutzen. Zusammen mit Akteur*innen aus Blankenburg, FDP-Spitzenkandidatin Lydia Hüskens, Dorothea Frederking (MdL und Energiepolitische Sprecherin der Grünen in Sachsen-Anhalt) und Wolfram Axthelm (BWE) wollen wir mit Blick auf Blankenburg schauen, wie zukünftig regionale Potenziale auch in anderen Regionen genutzt werden können. Hier können Sie sich bereits jetzt unter anmeldung@unendlich-viel-energie.de » anmelden.



Nachhaltige Mobilität: Heute entscheiden für den Verkehr von morgen

14. April Online

Nachhaltige Mobilität: Heute entscheiden für den Verkehr von morgen

Wie sieht die Mobilität von morgen aus - und welche Entscheidungen treffen wir schon heute dafür? In der AEE-Podiumsdiskussion am 14. April diskutieren wir mit den MdBs Dr. Ingrid Nestle (Grüne) und Oliver Grundmann (CDU), sowie mit Dorothee Saar (DUH) und Elmar Baumann (VDB). Zur Anmeldung kommen Sie hier ».


24. April Online

Tag der Erneuerbaren Energien: Strukturwandel als Jobmotor

Am 24. April 2021 ist der "Tag der Erneuerbaren Energien". In diesem Jahr wollen wir mit einer Veranstaltung auf die Energiewende in Sachsen-Anhalt blicken. Zusammen mit der CDU-Bundestagskandidatin, Heike Brehmer, der Bundestagskandidatin der Grünen, Steffi Lemke, und vielen weiteren spannenden Gästen widmen wir uns den Erneuerbaren Energien in ihrer Rolle als Arbeitsplatz-Schaffer und Struktur-Helfer. Sie können sich schon jetzt unter anmeldung@unendlich-viel-energie.de »  anmelden.




Call for Papers: Fachkongress Holzenergie

20.-23. September Online

Call for Papers: Fachkongress Holzenergie

Im September 2021 findet der 21. Fachkongress Holzenergie unter dem Motto "Regionale Kreisläufe - Nachwachsender Klimaschutz" statt. Bis zum 26. April können Sie Vorschläge für Vorträge einreichen », die Teil der Sessions werden sollen.



23. Würzburger Gespräche zum Umweltenergierecht

21. Oktober, Congress Centrum Würzburg

23. Würzburger Gespräche zum Umweltenergierecht

Die Stiftung Umweltrecht möchte gemeinsam mit Ihnen der Frage nachgehen, welche Veränderungen für eine Treibhausgasneutralität erforderlich sind und wie sich Treibhausgasneutralität in einem immer dichteren Geflecht aus europäischen und deutschen Regelungsdickicht für die Energiewende umsetzen lassen kann. Hier können Sie sich bereits jetzt einen Platz reservieren ».


Stellenangebote



Bundesverband Solarwirtschaft

Vollzeit

Bundesverband Solarwirtschaft

Der Bundesverband Solarwirtschaft e. V. (BSW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in für Speicher, System- u. Marktintegration (w/m/d). Mehr Informationen finden Sie hier ».


In eigener Sache



Schicken Sie uns Ihre Stellenangebote

Auf der Suche nach Bewerber*innen?

Schicken Sie uns Ihre Stellenangebote

Sind Sie auch auf der Suche nach Bewerber*innen für eine interessante Stelle in der Branche der Erneuerbaren Energien? Dann melden Sie sich bei uns unter kontakt@unendlich-viel-energie.de.



Hätten Sie's gewusst?

Hätten Sie's gewusst?

Wie hoch ist der Anteil Erneuerbarer Energien im Verkehrssektor?

45,4 Prozent

7,3 Prozent

15,2 Prozent

Die Antwort finden Sie hier ».


Impressum

Agentur für Erneuerbare Energien e.V.
EUREF-Campus 16, 10829 Berlin
kontakt@unendlich-viel-energie.de

Newsletter-Redaktion: Anika Schwalbe, Nicola Techel, Team Fachinfo
V. i. S. d. P.: Dr. Robert Brandt
Bildnachweise:
Erneuerbare Energien in Politik und Wirtschaft
1.©  Rixa Schwarz
Erneuerbare in den Regionen
1.©  Marko Sandro Schüren 2.© AEE 3.© Jan Kunze/AEE
Über den Tellerrand
1.© MairDumont 2.© Timo Jaworr 3.© AEE
Wie funktioniert ...
1.© AEE
Information
1.© AEE 2.© AEE 3.© AEE
Termine
1.© AEE 2.© AEE 3.© AEE 4.© Fachkongress Holzenergie 5.© Stiftung Umweltrecht
Stellenangebote
1.© BSW
In eigener Sache
1.© Oleksii Sidorov, Unsplash.com 2.© AEE
Die Agentur für Erneuerbare Energien e.V. (AEE) leistet Überzeugungsarbeit für die Energiewende. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, über die Chancen und Vorteile einer Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien aufzuklären - vom Klimaschutz über eine sichere Energieversorgung bis hin zur regionalen Wertschöpfung. Sie arbeitet partei- und gesellschaftsübergreifend und als eingetragener Verein nicht gewinnorientiert. Die allgemeine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wird mittels Jahresbeiträgen von Unternehmen und einigen Verbänden der Erneuerbaren Energien finanziert. Darüber hinaus bewirbt sich die AEE regelmäßig um Kommunikationsprojekte von Fördermittelgebern wie Ministerien, der EU sowie Stiftungen.
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.