Virtueller Gesprächsabend: Energiewende im Globalen Süden – Nachhaltige Zukunft dank grüner Bürgerenergie?

Ort: Online

Die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) laden in Kooperation mit dem Baden-Württembergischen
Genossenschaftsverband e.V. (BWGV) am Dienstag, den 11. Mai 2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr zu einem virtuellen Gesprächsabend ein.

Unter dem Titel «Energiewende im Globalen Süden – Nachhaltige Zukunft dank grüner Bürgerenergie?» diskutieren Bärbel Höhn (MdB a.D. und heutige BMZ-Sonderbeauftragte für Energie in Afrika), Norbert Barthle (MdB und PStS im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, BMZ) und EWS-Vorstand Armin Komenda u.a. folgende Fragen:

  • Welche konkreten Rahmenbedingungen braucht es, um mehr Menschen auf der Welt mit erneuerbarer Energie in Bürger:innenhand zu versorgen?
  • Welche Rolle spielen Energiegenossenschaften bei der Bekämpfung des Klimawandels u.a. in Afrika oder Südamerika bereits?
  • Welche Ansätze verfolgen Akteur:innen der Entwicklungszusammenarbeit in diesem Zusammenhang?
Weitere Informatioen zur Veranstaltung finden Sie auf der Webseite der EWS.
Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

zurück zur Terminübersicht