Steigende Energiepreise – Wir brauchen die Wärmewende jetzt!

Ort: Online

am 29. November 2021 von 10:00 – 12:00 Uhr

Online per Zoom

Strom aus Erneuerbaren Energien und Elektromobilität sind die Schlagworte, die am häufigsten im Zusammenhang mit der Energiewende genannt werden. Ein Blick auf den Energieverbrauch der einzelnen Sektoren zeigt jedoch, dass es höchste Zeit ist, den Wärmesektor in den Fokus zu nehmen. Mehr als die Hälfte des Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf diesen Bereich und der Großteil der Wärmeversorgung hierzulande wird immer noch mit fossilen Brennstoffen gedeckt.

Der Ausbau Erneuerbarer Wärme wirkt sich dabei nicht nur positiv auf das Emissionskonto Deutschlands aus, sondern zukünftig mit Blick auf die steigenden Energiepreise auch auf den Geldbeutel. Kommunen spielen eine Schlüsselrolle, da die Erneuerbaren im Wärmesektor vor allem eine Frage der Verfügbarkeit sind. Wie dies funktionieren kann, zeigt die Energie-Kommune Tangeln im Norden Sachsen-Anhalts. Zwei Drittel der Bürger*innen profitieren hier als Genossenschaftsmitglieder von der nachhaltigen Wärmeversorgung durch die örtliche Biogasanlage. Angeschlossene Haushalte zahlen im Vergleich zur Wärmeversorgung per Gasheizung fast 50 Prozent weniger.

Wie lässt sich das Modell Tangeln auf andere Kommunen übertragen? Wie kann die Politik hier weiter unterstützen? Können Lösungen für Haushalte auch auf die Industrie übertragen werden? Diese und weitere Fragen rund um den Wärmesektor wollen wir bei unserer Online-Veranstaltung zusammen mit Akteur*innen aus Tangeln, der Politik und der Wissenschaft diskutieren.

Gäste:

  • Uwe Zischkale (Abteilungsleiter Energie, Klimaschutz u. Nachhaltigkeit, Umweltministerium Sachsen-Anhalt)
  • Juliane Kleemann (MdL Sachsen-Anhalt, SPD)
  • Kerstin Eisenreich (MdL Sachsen-Anhalt, Die Linke)
  • Wolfgang Aldag (MdL Sachsen-Anhalt, Bündnis 90/Die Grünen)
  • Julia Brandt (Präsidentin des Landesverband Erneuerbare Energie Sachsen-Anhalt e.V.)
  • Christian Raapke (Vorstandsvorsitzender LU Tangeln eG)
  • Dr. Robert Brandt (Geschäftsführer Agentur für Erneuerbare Energien, AEE)

Voraussichtlicher Ablauf:

10:00 Uhr  Vorstellung der Gäste

10:05 Uhr Best-Practice-Beispiel Bioenergiedorf Tangeln

10:20 Uhr Input Uwe Zischkale

10:45 Uhr Diskussion mit den Gästen

11:15 Uhr Fragen der Zuschauer*innen

Moderation: Dr. Robert Brandt (AEE)

Nehmen Sie hier an der Online-Veranstaltung teil: https://us02web.zoom.us/j/83963313307?pwd=blljcmZZd1hodEMreFBOQzYrNWJjZz09


Bitte melden Sie sich per E-Mail zur kostenlosen Veranstaltung an.

Wir verweisen für die Veranstaltung auf unsere Datenschutz-Hinweise und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

zurück zur Terminübersicht