Baubeginn in Finnland: Energiequelle GmbH errichtet Windpark mit 28,5 MW

Takanebacken/Finnland, 31. August 2021 - Letzte Woche hat der Bau des Windparks Takanebacken in Finnland begonnen. Der Park liegt in der Gemeinde Maalahti in Österbotten, circa 40 km südlich von Vaasa. Energiequelle Oy, die finnische Tochtergesellschaft der Energiequelle GmbH, errichtet hier fünf Nordex-Anlagen des Typs N163 mit einer Nabenhöhe von 148 m und einer Leistung von je 5,7 MW und festigt damit seine Position im finnischen Markt.

Nordex hat sich für Energiequelle bereits in vergangenen Projekten als zuverlässiger Partner erwiesen. Projektleiter Atte Lohman sagt darüber hinaus: „Wir freuen uns sehr, mit den Bauarbeiten in Takanebacken beginnen zu können. Energiequelle ist bereits 2016 in das Projekt eingestiegen, als es sich noch in einem sehr frühen Stadium befand. Die positive Einstellung und die Unterstützung durch die Gemeinde Maalahti, die Grundstückseigentümer und unsere Kooperationspartner waren während des gesamten Entwicklungsprozesses äußerst wertvoll".

Energiequelle hat Ab Tallqvist Infra Oy als Auftragnehmer für den Bau der Straßen, Befestigungen und Fundamente sowie für die elektrische Anbindung ausgewählt, wobei das erforderliche Umspannwerk durch VEO Oy errichtet werden wird. Nach den Erdarbeiten, die derzeit durchgeführt werden, sollen im Herbst die Fundamente folgen. Die Inbetriebnahme der Anlagen ist für Herbst 2022 vorgesehen. Der Park wird um die 100 GWh pro Jahr produzieren und damit rund 18.000 Haushalte versorgen.

Takanebacken ist bereits das dritte Projekt von Energiequelle in Finnland. Knapp 80 MW hat der internationale Projektentwickler hier dann installiert. Weitere 1.500 MW befinden sich aktuell in der Entwicklung. Finnland trägt damit maßgeblich zum internationalen Erfolg der Energiequelle Gruppe bei.

Pressekontakt
Susanne Tauke
Marketing & PR Energiequelle GmbH
Tel.: 0421 6267 6922
tauke@energiequelle.de
www.energiequelle.de