10. Die überwältigende Mehrheit will die Energiewende

aee_akzeptanzumfrage2017_Unterstuetzung_Ausbau_72dpiErneuerbare Energien sind bei den Deutschen beliebt: Laut einer repräsentativen Umfrage von Kantar Emnid im Jahr 2017 halten 95 Prozent der Bundesbürger die Nutzung und den verstärkten Ausbau der Erneuerbaren Energien  für „wichtig“  bzw. für „sehr  oder  außerordentlich wichtig“. Eine sichere Zukunft für kommende Generationen gehört zu den in der Umfrage am häufigsten genannten Vorteilen der Energiewende. 75 Prozent der Befragten sehen dies durch den Umstieg auf Erneuerbare Energien gewährleistet, dicht gefolgt vom Klimaschutz, den 72 Prozent der Befragten mit Wind, Solar und Co. verbinden. Für 62 Prozent der Bürger stärkt Deutschland mit dem Ausbau der Erneuerbaren Energien die Unabhängigkeit von fossilen Rohstoffimporten. Die Höhe der EEG-Umlage halten 48 Prozent der Befragten für angemessen, 8 Prozent für zu niedrig.


Weiterführende Informationen: