Nutzungsbedingungen

Die Erstellung unserer Filme, Fotos und Grafiken ist mit hohem Aufwand verbunden. Medien, die innerhalb geförderter Projekte entstanden und auch dementsprechend gekennzeichnet sind, dürfen kostenlos benutzt werden. Zudem ist die Nutzung aller Publikationen kostenlos.

Die Nutzung und Verwendung unserer nicht-projektgebundene Materialien ist jedoch kostenpflichtig. Ausgenommen davon sind: Monetäre Unterstützer*innen der AEE, Journalist*innen, die unsere Materialien zu redaktionellen Zwecken nutzen möchten (und Bildungseinrichtungen bei nicht kommerzieller Verwendung). Diese Gruppen können nach der Registrierung hier einen kostenlosen Zugang beantragen.

Grafiken:

Wenn die Erstellung einer Grafik innerhalb eines Projektes gefördert ist, ist die Verwendung der hochaufgelösten Grafik (zu nicht kommerziellen Zwecken) kostenlos. Dieser Hinweis befindet sich auf der gleichen Webseite, direkt unterhalb der Grafiken.

Die Nutzung einer nicht-projektgebundenen Grafik in einem Medium kostet, ausgenommen von monetären Unterstützer*innen der AEE und Journalist*innen, 100 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Die multimediale Verwendung kostet 150 Euro netto. Vereinen, Verwaltungen und Bildungseinrichtungen etc. bieten wir ermäßigte Nutzungsentgelte an. Bei Interesse an mehreren Grafiken oder einer Mehrfachnutzung bieten wir Ihnen gerne Paketpreise an.

Fotos:

Derzeit sind keine unserer in der Mediathek befindlichen Fotos innerhalb von geförderten Projekten entstanden, deswegen ist die Verwendung kostenpflichtig. Der Preis für die Nutzung in einem Medium beläuft sich auf 100 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Die multimediale Verwendung kostet 150 Euro netto. Vereinen und Bildungseinrichtungen etc. bieten wir ermäßigte Nutzungsentgelte an. Bei Interesse an mehreren Fotos oder einer Mehrfachnutzung bieten wir Ihnen gerne Paketpreise an.

Videos:

Das nicht-kommerzielle Vorführen von AEE-Videos ist zu jederzeit kostenlos.

Das Herunterladen und die Weiterverwendung der Videos ist mit Nennung der AEE für monetäre Unterstützer*innen der AEE und Journalist*innen kostenlos. Die Videos werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Die Kosten für die Nutzung von Videos, ausgenommen den obengenannten Gruppen, werden nach Absprache getroffen. Vereinen, NGOs und Bildungseinrichtungen etc. bieten wir ermäßigte Nutzungsentgelte an.


Die AEE behält sich vor, die vertragsgemäße Verwendung der zur Verfügung gestellten Materialien zu überprüfen und im Falle von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen eine Rechnung mindestens in Höhe der regulären Nutzungsentgelte zu stellen.

Bei Fragen zur Unterstützung der AEE können Sie sich gerne bei Bettina Bischof unter 030 200 535 42 oder b.bischof@unendlich-viel-energie.de  melden.