Bundesverband Geothermie e.V.

GtV_logo_400x300

Geothermie – Energie mit Tiefgang

Seit 1991 setzt sich der GtV-Bundesverband Geothermie e.V. (GtV-BV) mit seinen derzeit ca. 700 Mitgliedern aus Industrie, Wissenschaft, Planung und der Energieversorgungsbranche in der gesamten Bandbreite geothermischer Technologien ein: von der Oberflächennahen bis hin zur Tiefen Geothermie zur Erzeugung von Wärme, Kälte oder Strom.

Zu den Hauptaufgaben des Bundesverbandes gehören:

  • die Information der Öffentlichkeit über die Vorteile und vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten geothermischer Energie
  • der Dialog mit politischen Entscheidungsträgern um die gesetzlichen und administrativen Rahmenbedingungen weiter zu verbessern
  • die Mitarbeit an der Verbesserung gesetzlicher sowie administrativer Rahmenbedingungen
  • die Unterstützung von technologischen Entwicklungen und F&E-Maßnahmen

Ziel des Verbandes ist es, die bedeutenden Potenziale der Erdwärme als unerschöpfliche und grundlastfähige Energiequelle stärker zu nutzen.

www.geothermie.de