KOMM:MAG 2019

Das Jahresmagazin zu Erneuerbaren Energien in Kommunen

Keine Frage, die Dekarbonisierung unseres Lebens zur Eindämmung der Erderwärmung ist wohl eine der größten Herausforderungen in der Menschheitsgeschichte. Nichtsdestotrotz können wir es schaffen. Sicher kann nicht jeder von uns sofort seinen kompletten Lebensstil umstellen und möchte dies auch nicht. Darum geht es auch nicht. Es geht darum, den ersten Schritt zu tun, zu sehen, was sich umsetzen lässt und sich stetig zu hinterfragen, ob man nicht noch mehr tun kann. Wir brauchen ein Umdenken und damit wir uns die notwendige Zeit dafür verschaffen können, ist es umso wichtiger, diejenigen, die schon etwas tun, zu bestärken und zu fördern.

DBU 400x300Es gibt viele Bereiche, in denen etwas getan werden kann. Zwar wird in diesem Zusammenhang vor allem vom Strom- und Verkehrssektor gesprochen. Aber auch im Wärmebereich gilt es, neue Wege zu gehen. Das können Hausbesitzer*innen genauso wie Mieter*innen und Vermieter*innen. Immerhin entfielen im vergangenen Jahr 1.207 Milliarden Kilowattstunden auf den Endenergieverbrauch im Wärmesektor. Das ist fast die Hälfte des gesamten Verbrauchs. Wenn hier eine Wärmewende gelingen würde, könnte viel erreicht werden. Bisher stammen nämlich lediglich 14 Prozent dieser Kilowattstunden aus Erneuerbaren Energien.

Bestellen Sie unser KOMM:MAG 2019 hier kostenlos (zzgl. Versandkosten) »

Nutzungsbedingungen

Hier finden Sie eine Vielzahl von Grafiken zu allen Themen der Erneuerbaren Energien. Die Grafiken können unter den aufgeführten Nutzungsbedingungen verwendet werden. In der Mediathek finden Sie die Dateien zunächst in einer 72dpi-Version zur Voransicht, eingeloggte Nutzer können auch eine hochauflösende Version downloaden. Grundsätzlich ist die Nutzung der Grafiken (unabhängig von der Größe der Auflösung) kostenpflichtig - außer für Journalisten und monetäre Unterstützer der Agentur für Erneuerbare Energien. Diese Gruppen können nach der Registrierung hier einen kostenlosen Zugang zu hochauflösenden Grafiken beantragen.

Die AEE behält sich vor, die vertragsgemäße Verwendung der zur Verfügung gestellten Materialien zu überprüfen und im Falle von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen eine Rechnung mindestens in Höhe der regulären Nutzungsentgelte zu stellen.

Nutzungsbedingungen.

Individueller Grafikservice

Sie benötigen eine maßgeschneiderte Infografik für Ihr Unternehmen? Wir erstellen Grafiken auf Bestellung. Bitte sprechen Sie uns an: b.bischof@unendlich-viel-energie.de und beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.