Weihnachtsbäume können Strom und Wärme liefern

Die Grafik zeigt die Möglichkeiten der energetischen Nutzbarkeit von ausgedienten Weihnachtsbäumen

Nach den Feiertagen werden vielerorts die Weihnachtsbäume entsorgt. Die vorher prachtvoll geschmückten Nadelbäume haben aber auch nach ihrer eigentlichen Bestimmung noch einen erheblichen Nutzen, wenn die in Holz und Nadeln gespeicherte Energie für Strom- und Wärmeproduktion genutzt wird.

Foerderlogo_BMEL_400x300Ein durchschnittlicher Weihnachtsbaum kann etwa genug Strom für den Betrieb der zuvor auf seinen Ästen genutzten Lichterkette produzieren, 500 Weihnachtsbäume können in Form von Hackschnitzeln sogar einen Durchschnittshaushalt ganzjährig elektrisch versorgen oder in der Wärmenutzung knapp 1.000 Liter Heizöl sparen.

Die Nutzung der hochaufgelösten Grafik ist kostenlos, da sie im Rahmen eines Projektes erstellt wurde.

Nutzungsbedingungen

Grafiken, Videos und Fotos können unter den aufgeführten Nutzungsbedingungen verwendet werden. Die AEE behält sich vor, die vertragsgemäße Verwendung der zur Verfügung gestellten Materialien zu überprüfen und im Falle von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen eine Rechnung mindestens in Höhe der regulären Nutzungsentgelte zu stellen.

Individueller Grafikservice

Sie benötigen eine maßgeschneiderte Infografik für Ihr Unternehmen? Wir erstellen Grafiken auf Bestellung. Bitte sprechen Sie uns an: b.bischof@unendlich-viel-energie.de und beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.