Trainee (m/w/d) im Bereich Holzbrennstoffe in Berlin

Das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) GmbH ist eine hundertprozentige Tochter des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbandes e.V. (DEPV), der Interessensvertretung der deutschen Pellet- und Hol- zenergiebranche. Im DEPV sind Kessel- und Ofenhersteller, Produzenten von Pellets und weiterer Energieholzsortimente, Komponentenhersteller sowie der Handel organisiert. Das DEPI wirkt als Fach- und Kommunikationszentrum rund um das Thema „Heizen mit Pellets“ und ist Systemträger der Qualitätszertifizierung ENplus für moderne Holzbrennstoffe.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir laufend

Trainees (m/w/d) für Zertifizierung/Facharbeit Holzbrennstoffe

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei Management und der Umsetzung des Zertifizierungsprogramm ENplus mit Schwerpunkt Holzpellets, aber auch Holzhackschnitzel und Holzbriketts
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Schulungen und Veranstaltungen
  • Durchführung von Audits und Verfassen von Inspektionsberichten 

  • Technische sowie marktrelevante Aufgabenstellungen (z.B. Rohstoff, Holzenergie, Brennstoffherstellung und -logistik, Schnittstelle Lager)
  • Erstellen von Fachtexten und Präsentationen

Ihr Profil:

  • Studium (Uni/FH) im Forst-, Holz- oder Umweltbereich, Erneuerbare Energien oder verwandte Bereiche, alternativ Ausbildung mit Berufserfahrung in einschlägigen Branchen
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Pellets, Holzbrennstoffe sowie Zertifizierung erwünscht
  • Sicheres, verbindliches Auftreten, selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Organisationstalent
  • Hohes Engagement und kommunikative Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Sichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift: Deutsch und Englisch
  • Sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

Es erwartet Sie ein moderner Arbeitsplatz im Zentrum Berlins, den Sie durch eigene Ideen mitgestalten können, eine leistungsgerechte Vergütung (BahnCard 50, 30 Tage Urlaub, Sonderurlaub, Weiterbildungsbudget), flexible Arbeitszeiten (Teil-/Vollzeit, tageweise Homeoffice) und ein kleines, eingespieltes Team. Das Traineeship ist auf 12-18 Monate angelegt. In dieser Zeit werden Sie neben einem abwechslungsreichen Training on the job auch externe Weiterbildungen besuchen. Sie erhalten grundlegende und vielfältige Einblicke in die Branche. In unmittelbarer Nähe unseres Büros im Regierungsviertel finden sich viele andere Verbände und Institutionen der Erneuerbaren Energien sowie der Forst- und Holzbranche. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Bitte lassen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen digital zukommen:

Frau Sievers
Leiterin Kommunikation, Personal, Geschäftsstelle
Tel.: 030 688 1599 54
sievers@depv.de