Orsted

Logo_Orsted_400x300

Ørsted ist einer der führenden Energiekonzerne Nordeuropas. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Dänemark. Etwa 5.600 ambitionierte Mitarbeiter planen, bauen und betreiben Offshore-Windparks, entwickeln und betreiben Biomasse-Kraftwerke sowie innovative Abfallverwertungsanlagen und bieten Kunden intelligente Energielösungen. Ørsted-Aktien sind im Nasdaq-Kopenhagen gelistet (Orsted). 2017 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 8,0 Milliarden Euro.

 

Ørsted ist Weltmarktführer im Bereich Offshore-Windenergie. Europaweit hat das Unternehmen ein Drittel der gesamten Offshore-Windkraft errichtet und kann damit umgerechnet rund 14 Millionen Europäer mit grüner Energie versorgen. Mit den in Deutschland bereits installierten Windparks Borkum Riffgrund 1, Gode Wind 1 und 2 sowie zukünftig Borkum Riffgrund 2, produziert das Unternehmen Strom für rechnerisch etwa 1,4 Millionen deutsche Haushalte.