KOMM:MAG - das Jahresmagazin zu Erneuerbaren Energien in Kommunen 2013/14

In der aktuellen Ausgabe des KOMM:MAG widmet sich die Agentur für Erneuerbare Energien in einem Schwerpunkt regenerativen Energieprojekten in kommunaler Hand

Die Ausgabe 2013/2014 des KOMM:MAG widmet sich in einem Schwerpunkt den Kommunen und kommunalen Unternehmen in ihrer Rolle als Betreiber von Anlagen der Erneuerbaren Energien. Unter dem Titel „Erneuerbare Energien in kommunaler Hand“ vereint das KOMM:MAG viele unterschiedliche Erfolgsbeispiele. 

Die Praxis zeigt, dass es nicht einen Universalweg für alle Kommunen gibt, sondern sich viele, ganz unterschiedliche Möglichkeiten bieten. Manche Kommunen haben ein starkes Stadtwerk an ihrer Seite, andere eine sehr engagierte Bürgerschaft, und für wieder andere bietet die interkommunale Zusammenarbeit neue Gestaltungsspielräume. Alle jedoch eint das Ziel, sich für eine nachhaltige, innovative und umweltschonende Energieversorgung aus der Region und für die Region einzusetzen. In diesem KOMM:MAG finden Sie viele Anregungen und gute Ideen für die Energiewende auch in Ihrer Kommune.

KOMM:MAG - das Jahresmagazin zu Erneuerbaren Energien in Kommunen bietet darüber hinaus die anschauliche Fachrubrik „Wie funktioniert“, die spannende KOMM:VERSATION zwischen VKU-Hauptgeschäftsführer Hans-Joachim Reck und dem Energieexperten Prof. Dr. Uwe Leprich, eine Übersicht zu den Gemeindeordnungen in den Flächenländern, einen Blick über den Tellerrand nach Europa und Japan sowie Beiträge zu Neuem aus den Energie-Kommunen. 

Das KOMM:MAG kann im Shop bestellt werden

Nutzungsbedingungen

Hier finden Sie eine Vielzahl von Grafiken zu allen Themen der Erneuerbaren Energien. Die Grafiken können unter den aufgeführten Nutzungsbedingungen verwendet werden. In der Mediathek finden Sie die Dateien zunächst in einer 72dpi-Version zur Voransicht, eingeloggte Nutzer können auch eine hochauflösende Version downloaden. Grundsätzlich ist die Nutzung der Grafiken (unabhängig von der Größe der Auflösung) kostenpflichtig - außer für Journalisten und monetäre Unterstützer der Agentur für Erneuerbare Energien. Diese Gruppen können nach der Registrierung hier einen kostenlosen Zugang zu hochauflösenden Grafiken beantragen.

Die AEE behält sich vor, die vertragsgemäße Verwendung der zur Verfügung gestellten Materialien zu überprüfen und im Falle von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen eine Rechnung mindestens in Höhe der regulären Nutzungsentgelte zu stellen.

Nutzungsbedingungen.

Individueller Grafikservice

Sie benötigen eine maßgeschneiderte Infografik für Ihr Unternehmen? Wir erstellen Grafiken auf Bestellung. Bitte sprechen Sie uns an: b.bischof@unendlich-viel-energie.de und beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.