Energie und Mobilität: Die "saubere Revolution" kommt bis 2030

saubere revolutionDie disruptive Revolution im Energiebereich ist in vollem Gang - und spätestens 2030 ist sie unweigerlich vollzogen. Dann wird die dezentrale, partizipative und erneuerbare Energieversorgung ihren Siegeszug abgeschlossen haben, und konventionelle Energien ebenso wie Technologien zu deren Nutzung haben ausgedient. Die wesentlichen Treiber: billige Photovoltaik, vollständige Digitalisierung und das (selbstfahrende) Elektroauto. Klingt nach Visionen bis der Arzt kommt? Lassen Sie sich durch die Lektüre des Buches „Saubere Revolution 2030” kurieren: Der Unternehmer und Autor Tony Seba analysiert aus der Sicht eines Silicon-Valley-Insiders die Technologien und Geschäftsmodelle, die nach seiner Darstellung nicht nur einen Stein ins Rollen bringen, sondern die Lawine der „sauberen Disruption” auslösen. Anschaulich und rasant beschreibt der Stanford-Dozent die Prozesse, die sich abspielen werden, ja, müssen. Allein deshalb, weil das neue Energiesystem in hohem Tempo exponentiell besser und billiger wird, als es die konventionellen Vorgängertechnologien je waren. Seba gründet seine Prognosen im Wesentlichen auf technologische und ökonomische Skaleneffekte und die damit verbundene Kostendegression für Solarenergie, Stromspeicher und E-Autos. Griffige Vergleiche und eine beeindruckende Literaturliste untermauern seine Thesen. Hierzulande häufig ins Feld geführte Hemmnisse hingegen - etwa erforderliche Anpassungen der Netzinfrastruktur oder die Ressourcenfrage bei Lithium-Ionen-Akkus - bekümmern ihn indes wenig. Auch die Selbstverständlichkeit und weitgehende Kritiklosigkeit, mit der Seba die vollständige Digitalisierung des gesamten Energie- und Mobilitätssektors voraussetzt, lösen wohl nicht nur bei IT-Skeptikern leichte Beklemmungen aus. Dennoch: Wer nach ökonomischen Argumenten sucht, mit denen sich der unvermeidliche Triumph der Solarenergie und des Elektroautos begründen lassen, kommt an diesem Buch nicht vorbei.

Tony Seba: Saubere Revolution 2030 − die ins Deutsche übersetzte Version des Amazon-Bestsellers „Clean Disruption of Energy and Transportation“ wird vom MetropolSolar Rhein-Neckar e.V. direkt vertrieben und ist im Buchhandel (noch) nicht erhältlich.
Preis: 25 Euro zzgl. Versandkosten
Broschur, 255 Seiten, zahlreiche farbige Fotos und Infografiken
o.O., 2017
ISBN 978-3-00-057964-6
Weitere Infos und Bestellung

- Dieser Artikel wurde im Renews, dem Newsletter der Agentur für Erneuerbare Energien, veröffentlicht. -