Beheizungsstruktur neuer Wohnungen

Im Neubausegment Wohnungen domieren Gas- und Erneuerbare-Energien-Heizungsanlagen
Foerderlogo_BMEL_400x300

Das Statistische Bundesamt teilte mit, dass in 38,7 Prozent der im Jahr 2014 genehmigten Wohngebäude eine Heizanlage installiert ist, die überwiegend regenerative Quellen verwendet. Damit liegen die Erneuerbaren Energieträger im Neubau auf Platz 2 hinter Gas, das in 43,4 Prozent der Neubauten als überwiegender Energieträger für die Heizung eingesetzt wird. Die übrigen Energieträger (unter anderem Öl, Strom und Fernwärme) erreichen zusammen 17,9 Prozent.

Unter den Erneuerbaren-Energien-Heizungsanlagen dominieren im Neubau Wärmepumpen (Verwendung in 32 Prozent der 2013 errichteten Neubauten) vor Solarthermie (Verwendung in 0,6 Prozent der 2013 errichteten Neubauten), Holz (6,2 Prozent), Biogas (0,2 Prozent) und Biomasse (0,3 Prozent). Die Bedeutung des Neubausektors für die Entwicklung des Gesamtbestands von Wärmequellen ist jedoch recht gering, da hier nur niedrige Zubauraten zu verzeichnen sind. Lediglich für die Technologien Wärmepumpe und Holzheizungen ist dieser Sektor relevanter.

Die Nutzung der hochaufgelösten Grafik ist kostenlos, da sie im Rahmen eines Projektes erstellt wurde.

Nutzungsbedingungen

Grafiken, Videos und Fotos können unter den aufgeführten Nutzungsbedingungen verwendet werden. Die AEE behält sich vor, die vertragsgemäße Verwendung der zur Verfügung gestellten Materialien zu überprüfen und im Falle von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen eine Rechnung mindestens in Höhe der regulären Nutzungsentgelte zu stellen.

Individueller Grafikservice

Sie benötigen eine maßgeschneiderte Infografik für Ihr Unternehmen? Wir erstellen Grafiken auf Bestellung. Bitte sprechen Sie uns an: b.bischof@unendlich-viel-energie.de und beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.