Treibhausgasemissionen des Verkehrs

Höhere Fahrleistung von Lkw und Pkw führt zu steigenden Treibhausgasemissionen im Verkehr.

Die Treibhausgasemissionen im Verkehr nehmen seit dem Jahr 2012 kontinuierlich zu. Im Jahr 2017 wurden rund 171 Millionen Tonnen klimaschädlicher Gase ausgestoßen, und somit fast vier Millionen Tonnen mehr als  im Jahr zuvor und knapp 16 Millionen Tonnen mehr als 2012. Hauptgrund für die steigenden Emissionen ist die von Jahr zu Jahr zunehmende Fahrleistung des motorisierten Güter- und Personenverkehrs auf den deutschen Straßen. Effizientere Motoren konnten diesen Trend nicht ausgleichen, da neuzugelassene Fahrzeuge durchschnittlich schwerer und leistungsstärker sind und somit technische Verbesserungen wieder aufwiegen. 

Die Nutzung dieser Grafik ist kostenpflichtig – außer für Journalist*innen, Bildungseinrichtungen und monetäre Unterstützer der Agentur für Erneuerbare Energien. Diese Gruppen können nach der Registrierung hier einen kostenlosen Zugang zu hochauflösenden Grafiken beantragen. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Nutzungsbedingungen

Grafiken, Videos und Fotos können unter den aufgeführten Nutzungsbedingungen verwendet werden. Die AEE behält sich vor, die vertragsgemäße Verwendung der zur Verfügung gestellten Materialien zu überprüfen und im Falle von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen eine Rechnung mindestens in Höhe der regulären Nutzungsentgelte zu stellen.

Individueller Grafikservice

Sie benötigen eine maßgeschneiderte Infografik für Ihr Unternehmen? Wir erstellen Grafiken auf Bestellung. Bitte sprechen Sie uns an: b.bischof@unendlich-viel-energie.de und beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.