Fünf Jahre Klimaschutzabkommen von Paris - Grußwort von Bundesumweltministerin Svenja Schulze

Berlin, 12. Dezember 2020 – Am 12. Dezember wird das Pariser Klimaschutzabkommen fünf Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums richtet UN-Generalsekretär Guterres einen hochrangigen „Climate Ambition Summit“ aus. In einer Videobotschaft aus diesem Anlass kündigt Bundesumweltministerin Svenja Schulze die Unterstützung von Projekten in Entwicklungs- und Schwellenländern mit besonders ambitionierten Klimaschutzzielen an.

Dafür stellt das BMU 100 Millionen Euro über die Internationale Klimaschutzinitiative (IKI) bereit. Mit zusätzlichen Mitteln der britischen Regierung und der Childrens Investment Fund Foundation (CIFF) stehen dann 173 Millionen Euro über die Ambition Initiative der NAMA-Facility für die Projekt-Finanzierung zur Verfügung.

Weitere 50 Millionen Euro aus BMU-Mitteln fließen in den internationalen Anpassungsfonds (Adaption Fund) und damit an Entwicklungsländer, die besonders unter den Folgen des Klimawandels leiden.

Die Videobotschaft von Bundesumweltministerin Svenja Schulze finden Sie auf der Homepage des Bundesumweltministeriums.

Pressekontakt
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
presse@bmu.de
www.bmu.de