Entwicklung von EEG-Umlage & Börsenstrompreis

Grafik zur Entwicklung der Börsenstrompreise und der EEG-Umlage im Zeitraum 2008-2014

Die EEG-Umlage zur Finanzierung der Erneuerbaren Energien  wird auf den Strompreis aufgeschlagen und so direkt über die Stromrechnung bezahlt. Seit 2010 wird EEG-Strom über den Spotmarkt der Strombörse vermarktet. Aus der Differenz zwischen den Vermarktungserlösen und den gesetzlichen Vergütungssätzen für den aus Erneuerbaren Energien erzeugten Strom wird die EEG-Umlage berechnet. Die seit 2011 stark gesunkenen Börsenstrompreise sind daher ein wesentlicher Grund für den Anstieg der Umlage auf 6,2 Cent pro Kilowattstunde im Jahr 2014. Durch den Verfall der Börsenstrompreise sind die Vermarktungserlöse für EEG-Strom gesunken und der Unterschied zu den gesetzlichen Vergütungssätzen gewachsen und so auch die Summe, die über die EEG-Umlage eingezogen werden muss. Darüber hinaus wirken sich weitere Faktoren wie die zunehmende Entlastung energieintensiver Industrien und Eigenstromerzeuger sowie die Einführung einer Liquiditätsreserve steigernd auf die Umlage aus.

Die Grafik zeigt, dass die Summe aus Börsenstrompreis und den reinen Differenzkosten für Erneuerbare Energien in den letzten Jahren etwa konstant geblieben ist und auch 2014 sogar noch unterhalb des Niveaus von 2008 liegt.

Nutzungsbedingungen

Hier finden Sie eine Vielzahl von Grafiken zu allen Themen der Erneuerbaren Energien. Die Grafiken können unter den aufgeführten Nutzungsbedingungen verwendet werden. In der Mediathek finden Sie die Dateien zunächst in einer 72dpi-Version zur Voransicht, eingeloggte Nutzer können auch eine hochauflösende Version downloaden. Grundsätzlich ist die Nutzung der Grafiken (unabhängig von der Größe der Auflösung) kostenpflichtig - außer für Journalisten und monetäre Unterstützer der Agentur für Erneuerbare Energien. Diese Gruppen können nach der Registrierung hier einen kostenlosen Zugang zu hochauflösenden Grafiken beantragen.

Die AEE behält sich vor, die vertragsgemäße Verwendung der zur Verfügung gestellten Materialien zu überprüfen und im Falle von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen eine Rechnung mindestens in Höhe der regulären Nutzungsentgelte zu stellen.

Nutzungsbedingungen.

Individueller Grafikservice

Sie benötigen eine maßgeschneiderte Infografik für Ihr Unternehmen? Wir erstellen Grafiken auf Bestellung. Bitte sprechen Sie uns an: b.bischof@unendlich-viel-energie.de und beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.