Patentanmeldungen im Bereich Erneuerbare Energien in Deutschland 2005-2013

Diese Grafik zeigt die Entwicklung von Patentanmeldungen im Themenfeld der Erneuerbaren Energien.

Die Erneuerbare-Energien-Branche ist sehr innovationsfreudig, wie die Entwicklung der Patentzahlen zeigt. Zwar gab es in der Patententwicklung nach dem Rekordjahr 2012 im Folgejahr erstmals eine leichte Verringerung der Patentzahlen, nichtsdestotrotz sind die laut Deutschem Patent- und Markenamt (DPMA) rund 2.000 Anmeldungen immer noch ein guter Wert.

Haupttreiber dieser Entwicklung ist die Solarindustrie, dicht gefolgt von der Windbranche. Diese Technologien machen gemeinsam mehr als drei Viertel der gesamten Patanzahlen aus. Wichtige Themen für die Erfinder in Sachen Wind waren den Daten zufolge unter anderem die Integration ins Stromnetz, die Rotorblätter, Offshore-Anlagen und die Speicherung von Windenergie. Bei der Stromgewinnung aus Solarzellen ging es laut DPMA bei vielen Patentanmeldungen um verbesserte Wirkungsgrade bei gleichzeitig geringeren Herstellungskosten. 

Die Nutzung dieser Grafik ist kostenpflichtig – außer für Journalist*innen, Bildungseinrichtungen und monetäre Unterstützer der Agentur für Erneuerbare Energien. Diese Gruppen können nach der Registrierung hier einen kostenlosen Zugang zu hochauflösenden Grafiken beantragen. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Nutzungsbedingungen

Grafiken, Videos und Fotos können unter den aufgeführten Nutzungsbedingungen verwendet werden. Die AEE behält sich vor, die vertragsgemäße Verwendung der zur Verfügung gestellten Materialien zu überprüfen und im Falle von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen eine Rechnung mindestens in Höhe der regulären Nutzungsentgelte zu stellen.

Individueller Grafikservice

Sie benötigen eine maßgeschneiderte Infografik für Ihr Unternehmen? Wir erstellen Grafiken auf Bestellung. Bitte sprechen Sie uns an: b.bischof@unendlich-viel-energie.de und beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.