Renews

Von Menschen und Windrädern

Die Windenergie hat Probleme und bremst die Energiewende. Nicht etwa, weil sie negative Auswirkungen auf Mensch und Natur hat, sondern weil der Ausbau zu langsam vorangeht. Um dies zu ändern, bedarf es einer besseren Kommunikation untereinander: zwischen

AEE goes Husum

Für die Betreiber von tausenden Windenergieanlagen stellt sich derzeit die Frage, was passiert, wenn 2021 die EEG-Förderungen auslaufen. In den kommenden sechs Jahren betrifft dies immerhin etwa 12.000 Anlagen. Je nach Zustand der Anlagen bieten sich vers

Die Menschen wurden zu wenig mitgenommen

Für eine erfolgreiche Energiewende, wie wir sie benötigen, ist die Akzeptanz der Bevölkerung essentiell, sagt Jana Liebe, Geschäftsführerin vom Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. in einem Gespräch mit der Agentur für Erneuerbare Energien

Ja, nein, vielleicht: Kommt der CO2-Preis?

Die Einführung einer CO2-Bepreisung rückt zu Beginn des Europawahlkampfes immer näher: Vor allem die Frage, wie stark der oder die Einzelne belastet werden können, spielt in der aktuellen Diskussion eine große Rolle.

Energie-Ernte auf dem Acker

Auf einer Fläche von weniger als einem halben Hektar wird im Süden Deutschlands im Rahmen eines Projektes die sogenannte Agrophotovoltaik erprobt. Im Hitzesommer des vergangenen Jahres waren die Erträge besonders vielversprechend.

Die AEE begrüßt ihre neuen Mitarbeiter*innen

Anfang April starteten zwei neue Mitarbeiter ihre Arbeit bei der Agentur für Erneuerbare Energien: Ilka Müller als Pressereferentin und Craig Morris als Referent für Energiewirtschaft.