• Kommunales Wissen europäisch teilen

    Unterstützt Ihre Kommune oder Stadtwerk aktiv den Ausbau der Erneuerbaren Energien und kann auf langjährige Erfahrungen aufbauen? Bestehen Kontakte zu europäischen Städten und gibt es Bestrebungen, Erfahrungen und Wissen zu teilen und durch den Austausch neue Anregungen zu erhalten? Wenn ja, könnte das Projekt „Energiewende PartnerStadt“ für Sie interessant sein.

    Buehne_EW_PartnerStadt
  • KOMM:MAG 2017 erschienen

    Das diesjährige Jahresmagazin zu Erneuerbaren Energien in Kommunen legt mit dem KOMM:PUNKT „Die Energiewende managen“ einen Schwerpunkt auf Beispiele, die Organisationsformen und Lösungsansätze für kommende Herausforderungen des kommunalen Energiewendemanagements zeigen. Daneben präsentieren spannende Gastbeiträge zu aktuellen Themen, technische Grafiken und interessante Erfolgsbeispiele die ganze Vielfalt des Umbaus der Energieversorgung in Deutschland.

    Buehne_KOMM_MAG_2017
  • Wissenschaftler erwarten weiter sinkende Investitions-kosten für PV und Windenergie

    Agentur für Erneuerbare Energien veröffentlicht Metaanalyse zu Investitionskosten von Energiewende-Technologien.

    buehne_meta_investition_pur
  • Dossier Bioenergie-Wärme

    Arbeitshilfen, Hintergrundinfos und Materialien

    Die Bioenergie eröffnet zahlreiche Möglichkeiten für eine moderne, ökologische und kosteneffiziente Wärmeversorgung. Ob Zentralheizung auf Basis von Pellets oder Nahwärmenetz in kommunalem Maßstab - unser laufend aktualisierter Dossier leistet Hilfestellung, die Wärmewende auf den Weg zu bringen.

    Buehne_BioWaerme_Waermenetz
  • Strommix in den Bundesländern und Anteile Erneuerbarer Energien

    Die Dekarboniserung der Stromerzeugung schreitet in allen Regionen Deutschlands voran, dennoch gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern. Eine neue AEE-Grafik zeigt den aktuellen Stand.

    Buehne_Strommix_BL_2014
  • Metaanalyse "Instrumente für die Energiewende im Wärmesektor"

    Für das Gelingen der Wärmewende ist ein gut abgestimmter Mix aus ökonomischen Anreizen und ordnungsrechtlichen Vorgaben, flankiert durch planerische und weiche Instrumente erforderlich. Das geht aus der Metaanalyse „Instrumente und Maßnahmen für die Wärmewende“ hervor, die 16 verschiedenen wissenschaftlichen Studien mit einander vergleicht.

    buehne_heizung
  • BAEDEKER Reiseführer jetzt auch auf Englisch erhältlich

    Vom Windpark an der Küste bis zur regenerativ versorgten Wanderhütte in den Alpen - die neue, englische Ausgabe unseres bewährten Reiseführers steht nun unseren internationalen Gästen zur Seite auf ihrer Reise durch "the home of the Energiewende".

    Buehne_Reisefuehrer_Eng