Biokraftstoffe

Zu Land, zu Wasser und in der Luft: Biokraftstoffe können für den Antrieb von Motoren in Pkw, Lkw, Schiffen oder auch Flugzeugen eingesetzt werden. Dafür stehen unterschiedliche Biokraftstoffe wie Biodiesel, Pflanzenöl, Bioethanol, Biogas und in Zukunft auch synthetische Biokraftstoffe zur Verfügung und reduzieren die CO2-Emissionen im Verkehr.

Biokraftstoffe werden in Deutschland hauptsächlich mit heimischer Biomasse erzeugt. Der hierzulande verbrauchte Biodiesel kommt vor allem vom Rapsfeld. Im Vergleich zeigt sich: Die in Deutschland registrierten Biokraftstoffe sparen im Schnitt mehr als 80 Prozent an Treibhausgas-Emissionen gegenüber fossilen Kraftstoffen ein.

AEE_Herstellung_von_Biodiesel_jun12

Hier gehts zur Grafik» 

Agrarmärkte trotzen Corona-Krise

Nach Angaben der Bundesregierung wird die Corona-Krise noch Wochen oder sogar Monate andauern. Wichtig ist aus Sicht der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) derzeit, dass die grundsätzliche Versorgung mit Agrarrohstoffen für die Lebensmittel-produktion gesichert ist. Weiterlesen »

Green Deal - Im Dialog Strategien entwickeln und umsetzen!

Die europäische Landwirtschaft ist nicht nur der Wirtschaftssektor, der am unmittelbarsten vom Klimawandel betroffen ist, sondern zugleich in naher Zukunft einen spürbaren Beitrag zum Klimaschutz leisten kann. Dies betonen die Vorsitzenden der Union zur Förderung von Öl- und Eiweißpflanzen... Weiterlesen »