Studie: Investitionen in die Herstellung und Errichtung von Erneuerbare-Energien-Anlagen in Deutschland

Die im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien von EuPD, DICT und  Wuppertal-Institut erstellte Studie  untersucht, wie sich die aus dem Ausbau Erneuerbarer Energien resultierende Investitionstätigkeit kurzfristig sowie mittel- bis langfristig auf die deutsche Volkswirtschaft auswirkt. Sie konzentriert sich auf die Erfassung der Gesamtinvestitionen in Erneuerbare-Energien-Anlagen und modelliert die zukünftigen Investitionen in Fertigungsstätten für entsprechende Anlagen in Deutschland bis 2030.

Die komplette Studie finden sie unten als PDF-Dokument. Eine aufbereitete und zusammengefasste Version der Studie finden Sie im Forschungsradar Erneuerbare Energien.