Verkehr

Zeit drängt beim Klimaschutz im Verkehr. Im Jahr 2019 machten die Emissionen im Mobilitätssektor mit 163 Millionen Tonnen CO2 mehr als ein Fünftel der gesamten Klimagasemissionen in Deutschland aus. Während die Emissionen insgesamt in allen Sektoren um 6,3 Prozent gegenüber 2018 sanken (im Strombereich sogar um 16,7 Prozent), stiegen sie im Verkehr um knapp ein Prozent. Auch beim Einsatz Erneuerbarer Energien werden seit Jahren kaum Fortschritte erzielt. Erneuerbare Energien stellen heute 5,6 Prozent am gesamten Kraftstoffverbrauch. Biokraftstoffe machten davon den größten Anteil. aus, erneuerbarer Strom nur etwa 14 Prozent.

Aufbruch in eine postfossile Verkehrswelt

Unter welchen Voraussetzungen kann der Personen- und Güterverkehr vollständig mit Erneuerbaren betrieben werden und wie werden wir uns dann fortbewegen? Diesen Fragen geht die InnoZ-Studie "Die neue Verkehrswelt" nach. Die AEE hat die wichtigsten Aussagen der Studie im Portal Forschungsradar... Weiterlesen »